Auf Honorarbasis

Pensionierte Polizeibeamte sollen bei Flüchtlingsaufnahme helfen

Hannover - Pensionierte Polizeibeamte aus Niedersachsen sollen auf Honorarbasis bei der Bewältigung der Flüchtlingsprobleme helfen. Dazu seien alle ehemaligen Beamten mit Erfahrungen aus Asylverfahren und Personalienfeststellungen angeschrieben worden, sagte am Mittwoch ein Sprecher des Innenministeriums in Hannover.

Zuvor hatte die in Hamburg erscheinende Zeitung „Welt“ (Mittwoch) darüber berichtet. Demnach ist Niedersachsen mit dem Vorhaben nicht alleine - auch in Hessen, Bayern und Nordrhein-Westfalen seien Pensionäre um Hilfe gebeten worden. Wie viele dem Aufruf in Niedersachsen folgen und temporär helfen würden, könne derzeit nicht gesagt werden. In jedem Fall sei der Bedarf aufgrund der hohen Zahl von Flüchtlingen in den vier Erstaufnahmelagern gegeben, sagte der Ministeriumssprecher. Rund 8000 Menschen würden hier leben. Das Innenministerium geht davon aus, jedes Erstaufnahmelager mit drei bis vier Pensionären zu verstärken, die bei der bisweilen arbeitsintensiven Identitätsfeststellung helfen sollen.

Die dann fälligen Honorare müssten von der Landesaufnahmebehörde übernommen werden. Es gehe in keinem Fall darum, ehemalige Polizisten zu reaktivieren, um polizeiliche Aufgaben wahrzunehmen, sagte der Sprecher. Es handele sich ausschließlich um den Versuch einer freiwilligen Unterstützung „in einer besonderen Situation“. Ein besonderes Problem sei, dass inzwischen auch vermehrt Flüchtlinge nach Niedersachsen kämen, deren Identität zuvor nicht eindeutig festgestellt worden sei, hieß es aus der Staatskanzlei. „Dort gibt es zum Teil ganz eklatante Mängel“, sagte ein Regierungssprecher. In Nordrhein-Westfalen hätten sich dem Zeitungsbericht zufolge bereits mehr als 300 pensionierte Beamte auf den Aufruf hin gemeldet. Auch beim Bundeskriminalamt sollen Pensionäre gefragt werden, ob sie das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bei der Abarbeitung von Asylanträgen unterstützen wollen

 dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Dorothee Schumacher eröffnet die Berliner Fashion Week

Dorothee Schumacher eröffnet die Berliner Fashion Week

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären

Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Kommentare