Niedersachsen wird kommerzielles Weinanbaugebiet

Hannover - In Niedersachsen kann künftig kommerziell Wein angebaut werden. Die ersten Bewerber haben bereits ihr Interesse für den Aufbau eines Weingartens angemeldet, teilte das Agrarministerium in Hannover mit.

Hintergrund ist die Reform der EU-Weinmarktregelung, die bisher nur den hobbymäßigen Anbau von maximal bis zu 99 Weinreben erlaubte. Auf dieser Basis wachsen bereits einige Reben in Erkerode im Kreis Wolfenbüttel, im Raum Oldenburg, im Landkreis Friesland, in Hitzacker und in Hildesheim. Künftig ist in Niedersachsen auf insgesamt fünf Hektar kommerzieller Weinanbau erlaubt.
dpa

Vettel gewinnt Formel-1-Klassiker in Monaco

Vettel gewinnt Formel-1-Klassiker in Monaco

Rettungshunde trainieren im Verdener Kletterpark

Rettungshunde trainieren im Verdener Kletterpark

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Fahrradfahrer stirbt bei Unfall mit Lkw

Fahrradfahrer stirbt bei Unfall mit Lkw

52-Jähriger stirbt nach Frontalzusammenstoß 

52-Jähriger stirbt nach Frontalzusammenstoß 

Kommentare