Graffiti sprayen mit Erlaubnis

Jugendliche verschönern Telefonkästen

+
Eine Gruppe von Jugendlichen hat in Langenhagen Telefonkästen der Telekom verschönert.

Langenhagen - Graffiti sprayen mit Erlaubnis: Eine Gruppe von Jugendlichen hat in Langenhagen bei Hannover 15 Telefonkästen der Telekom verschönert.

Am "Streetart"-Projekt der örtlichen Kulturstiftung beteiligten sich auch vier junge Asylbewerber aus Flüchtlingsunterkünften. Angeleitet wurden die 13- bis 16-Jährigen von dem Hildesheimer Künstler Ole Görgens. „Die Kästen sehen toll aus. Wir haben begeisterte Rückmeldungen in der Stadt, aber auch aus anderen Kommunen bekommen", sagte Projektleiterin Gabriele Spier. 

In den Herbstferien soll deshalb ein zweites Projekt starten, wieder gemeinsam mit Flüchtlingskindern. Spier hatte vorher die Erlaubnis der Telekom für das Besprühen der Kästen eingeholt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Frauen erneuern Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump

Frauen erneuern Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump

Montags-Training im Schnee 

Montags-Training im Schnee 

Weihnachtshaus Calle: Neue Lichter und Eskimos

Weihnachtshaus Calle: Neue Lichter und Eskimos

Meistgelesene Artikel

Apotheken schließen vor allem im Nordwesten Niedersachsens

Apotheken schließen vor allem im Nordwesten Niedersachsens

39-Jähriger schwebt nach Prügelattacke in Lebensgefahr

39-Jähriger schwebt nach Prügelattacke in Lebensgefahr

Porno-Tweets in Tonnes Timeline 

Porno-Tweets in Tonnes Timeline 

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Kommentare