Graugänse zunehmend ein Problem für Landwirte

+
Graugänse

Hannover - Hungrige Graugänse machen den Landwirten in Niedersachsen zu schaffen. „Vor allem in der Nähe großer Wasserflächen fallen die schönen Tiere über Zuckerrüben-, Weizen- und sogar Maispflanzen her“, teilte das Landvolk, der niedersächsische Bauernverband, am Montag mit.

Die Zahl der in Niedersachsen brütenden Graugänse hat sich nach Angaben der Landesjägerschaft in den vergangenen 20 Jahren knapp verzehnfacht. Neben den Fraßschäden könne auch durch Kot verunreinigtes Heu nicht mehr als Tierfutter verwendet werden, beklagen die Bauern. Knapp 40Landwirte aus dem Kreis Hildesheim haben deshalb bereits vom Land gefordert, die Tiere stärker bejagen zu dürfen.
dpa

Was ist denn neu beim BMW 4er?

Was ist denn neu beim BMW 4er?

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Kommentare