Niedersachsen geben mehr Geld für Lotto und Sportwetten aus

Hannover - Die Einsätze der Niedersachsen bei staatlichen Lotterien und Sportwetten sind im vergangenen Jahr um 5,4 Prozent auf 709,8 Millionen Euro gestiegen.

An die Lotto-Spieler wurden 342,1 Millionen Euro Gewinne ausgeschüttet, teilte Lotto Niedersachsen am Dienstag mit. Das waren rund 18,4 Millionen Euro mehr als 2014.

Freuen über die Spiellust der Niedersachsen kann sich auch das Land: 289,9 Millionen Euro wurden an Steuern sowie Erträgen für den Denkmalschutz, den Sportbund und die Wohlfahrtspflege eingestrichen, im Vorjahr hatte die Summe bei 275,4 Millionen Euro gelegen. Den höchsten Gewinn des Jahres in Niedersachsen erzielte ein Spieler aus dem Landkreis Hildesheim: Ende August knackte er den Jackpot im Spiel 77 und kassierte dafür 3 877 777 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

"Cumhuriyet"-Prozess in Istanbul hat begonnen

"Cumhuriyet"-Prozess in Istanbul hat begonnen

Sommerpicknick in Asendorf

Sommerpicknick in Asendorf

Ex-Bremer Arnautovic beim Trainingslager in Rotenburg

Ex-Bremer Arnautovic beim Trainingslager in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

So heiratet Hells-Angels-Chef Frank Hanebuth seine Sarah

So heiratet Hells-Angels-Chef Frank Hanebuth seine Sarah

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Ein Mann stirbt bei Unwettern in Niedersachsen

Ein Mann stirbt bei Unwettern in Niedersachsen

Kommentare