Kurze Hochsommer-Phase

Am Mittwoch folgen auf Hitze wieder Gewitter und Starkregen

+

Hannover - Am Mittwoch können sich die Menschen in Niedersachsen über viel Sonne und Temperaturen bis 33 Grad freuen. Allerdings soll es im Lauf des Tages auch wieder ungemütlich werden.

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes soll zunächst landesweit die Sonne scheinen. Am späten Nachmittag wird es jedoch aller Voraussicht nach mit dem Sonnenschein schon wieder vorbei sein. Von der Grafschaft Bentheim bis zum Teutoburger Wald sollen starke Gewitter aufziehen.

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Starkregen, Hagel und Sturmböen um 80 Kilometer pro Stunde. Am Abend werden die Gewitter nach der Prognose der Meteorologen stärker. Die Temperaturen sollen am Donnerstag auf schwülwarme 24 bis 28 Grad sinken.

So wird das Wetter an Ihrem Standort

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Möbel werden auf das Notwendigste reduziert

Möbel werden auf das Notwendigste reduziert

Meistgelesene Artikel

Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen

Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Kommentare