Niedersachsen bei Erdbeeren bundesweit vorn

Hannover - Niedersachsen ist Deutschlands Erdbeer-Region Nummer eins. In der laufenden Saison wurden bisher landesweit auf 3200 Hektar Anbaufläche 40 200 Tonnen geerntet, teilte das Landesamtes für Statistik am Mittwoch mit.

 Damit kommt mehr als ein Viertel der gesamtdeutschen Erdbeer-Ernte von 155 700 Tonnen aus Niedersachsen. Auf den Plätzen folgen Nordrhein-Westfalen mit 33 700 und Baden-Württemberg mit 29 400 Tonnen. Insgesamt lag die Erntemenge in diesem Frühjahr deutschlandweit um vier Prozent über dem Durchschnitt der vergangenen Jahre.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Kommentare