Ehrenamt, Hilfs- oder Sprachangebote

Niedersachsen informiert zur Flüchtlingsthematik auf neuer Internet-Seite

+
Die Landesregierung hat eine neue Internet-Seite vorgestellt, die Informationen zur Flüchtlingsthematik bündelt.

Hannover - Niedersachsen hat in diesem Jahr etwas mehr als 102.000 Flüchtlinge aufgenommen, davon sind knapp 95.300 registriert. Diese und weitere Informationen sind künftig über eine Internet-Seite einsehbar, die die rot-grüne Landesregierung am Freitag in Hannover vorgestellt hat.

Die zweimal monatlich aktualisierte Übersicht enthält neben grundsätzlichen Daten und Fakten ein breites Spektrum an Angaben rund um Ehrenamt, Hilfs- oder Sprachangebote oder die Finanzierung der Flüchtlingsversorgung. In Niedersachsen wurden nach Angaben des Innenministeriums bis Ende November 940 Menschen abgeschoben, während 3400 andere freiwillig aus- oder weiterreisten. dpa

http://www.fluechtlinge.niedersachsen.de/startseite/

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Kommentare