Ehrenamt, Hilfs- oder Sprachangebote

Niedersachsen informiert zur Flüchtlingsthematik auf neuer Internet-Seite

+
Die Landesregierung hat eine neue Internet-Seite vorgestellt, die Informationen zur Flüchtlingsthematik bündelt.

Hannover - Niedersachsen hat in diesem Jahr etwas mehr als 102.000 Flüchtlinge aufgenommen, davon sind knapp 95.300 registriert. Diese und weitere Informationen sind künftig über eine Internet-Seite einsehbar, die die rot-grüne Landesregierung am Freitag in Hannover vorgestellt hat.

Die zweimal monatlich aktualisierte Übersicht enthält neben grundsätzlichen Daten und Fakten ein breites Spektrum an Angaben rund um Ehrenamt, Hilfs- oder Sprachangebote oder die Finanzierung der Flüchtlingsversorgung. In Niedersachsen wurden nach Angaben des Innenministeriums bis Ende November 940 Menschen abgeschoben, während 3400 andere freiwillig aus- oder weiterreisten. dpa

http://www.fluechtlinge.niedersachsen.de/startseite/

Mehr zum Thema:

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Vulkan-Trekking auf dem Chimborazo in Ecuador

Vulkan-Trekking auf dem Chimborazo in Ecuador

Elf schöne Flusswanderwege in Deutschland

Elf schöne Flusswanderwege in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Kommentare