Trucker mit 2,35 Promille

Sturzbetrunkener Lkw-Fahrer verursacht Unfälle

Seesen - Ein betrunkener Lastwagenfahrer hat in Seesen (Kreis Goslar) mit seinem 40-Tonner mehrere Unfälle verursacht.

Zum Glück sei es bei Sachschäden geblieben, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Der 45-Jährige Fahrer aus Sömmerda (Thüringen) wies beim Atemalkoholtest einen Wert von 2,35 Promille auf. Der Mann war dem Pförtner einer Firma aufgefallen, weil er am Mittwoch mit seinem Lkw-Gespann auf dem Betriebsgelände zwei Sachschäden verursachte.

Anschließend stellte der Fahrer den Anhänger ab, verließ das Betriebsgelände und rammte in Seesen ein Verkehrszeichen, einen Baum und eine Hecke. Kurz danach wurde der 45-Jährige von der Polizei gestoppt. In der Vernehmung gab er zu, direkt vor der Fahrt unterschiedliche Alkoholika konsumiert zu haben.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Kommentare