Rohstoffknappheit durch Corona-Pandemie

Baupreise in Niedersachsen schießen in die Höhe

Wer in Niedersachen bauen will, muss derzeit tief in die Tasche greifen. Die Preise steigen in der Corona-Pandemie überdurchschnittlich.

Weltweit steigen die Preise für Bau-Rohstoffe an, auch Niedersachsen ist davon betroffen. Die Materialknappheit ist an allen Ecken und Enden spürbar. Laut einer Umfrage von der Stuttgarter Beratungsgesellschaft Horvath von Anfang Juli glauben die meisten nicht daran, dass sich der Markt bald erholt.

Der private Wohnungsbau ist von den teuren Preisen am stärksten betroffen.

Ein Ende der steigenden Preise ist nicht in Sicht. Der Preiskampf auf dem europäischen Markt um beliebte Rohstoffe wie Holz, Gas oder Stahl sowie Kunststoff oder Methanol könnte sich möglicherweise noch weiter zuspitzen.

Baupreise steigen: Hohe Nachfrage und gestörte Lieferketten in der Corona-Pandemie tragen die Verantwortung

Gründe für die hohen Rohstoffpreise sind leere Lager und eine eingeschränkte Angebotslandschaft. Das alles sind Nachwirkungen und Entwicklungen der Corona-Pandemie. Diese hatte zur Folge, dass internationale Lieferketten massiv gestört worden waren und nur langsam wieder in Gang kamen. Die hohe Nachfrage trägt ebenfalls zur Preisentwicklung bei.

Besonders die Preise für das Instandhalten von Wohngebäuden schießen momentan in die Höhe.

Seit November 2020 schießen die Preise exponentiell in die Höhe. Besonders heftig zeigt sich die Entwicklung bei der Instandhaltung von Wohngebäuden. „Der private Wohnungsbau ist von den teuren Preisen am stärksten betroffen“, erklärt Ina Günterberg, Teamleitung für Preise beim Landesamt für Statistik in Niedersachsen (LSN) im Interview mit kreiszeitung.de.

Kosten für Holzarbeiten und Materialbauten schießen exponentiell in die Höhe

Speziell bei Holzarbeiten sind die Materialien knapp und deshalb teurer geworden. Die Preissteigerung bei Zimmer- und Holzbauarbeiten im Bereich der Instandhaltung liegt im Vergleich zum Vorjahr bei 55,3 Prozent. Das betreffe etwa Sanierungsarbeiten: „Wenn beispielsweise der Dachstuhl erneuert werden muss“, sagt die Mitarbeiterin des LSN.

Im Vergleich zum Vorjahresmonat sind auch die Preise für Benzin und Getreide deutlich gestiegen. Die Auswirkungen auf Bauen und Tanken sind immens. Anzunehmen ist, dass sich die Preisentwicklung auch weiter auf die Immobilienpreise auswirkt. Diese steigen schon seit Jahren.

Bereich Veränd. z. Vorjahresmonat in %preisliche Veränderung zum Vorjahresmonat (in Prozent)
Zimmer- und Holzbauarbeiten55,3
Betonwerksteinarbeiten13,4
Gebäudeautomation10,6
Trockenbauarbeiten9,6
Entwässerungskanalarbeiten9,3

Aktueller Stand: Mai 2021
Quelle: Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN)

Holzpreise werden alle zwei oder drei Tage nach oben korrigiert

Besonders beim Rohstoff Holz steigen die Preise extrem. Im Vergleich zum September 2020 ist Holz mittlerweile doppelt so teuer. „Alle zwei bis drei Tage werden die Rohstoffpreise nach oben angepasst. Den Trend geben Nordamerika und China vor, wo die Preise bereits um ein Drittel höher sind als in Europa“, erklärt der Horvath-Pricing-Experte Danilo Zatta gegenüber dem Handelsblatt.

Auch dem Land Niedersachsen macht die Krise nach wie vor zu schaffen. Kürzlich hat die Landesregierung ihre Sparmaßnahmen im Haushaltsentwurf vorgestellt. Daran trägt auch die weltweite Rohstoffknappheit ihre Schuld. * kreiszeitung.de ist Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Axel Heimken

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Meistgelesene Artikel

Pferde-Einschläferung bei Olympia: Abschaffung von Dressurreiten gefordert

Pferde-Einschläferung bei Olympia: Abschaffung von Dressurreiten gefordert

Pferde-Einschläferung bei Olympia: Abschaffung von Dressurreiten gefordert
Corona-Lockdown ab September? Ministerium empfiehlt Maßnahmen-Verschärfung

Corona-Lockdown ab September? Ministerium empfiehlt Maßnahmen-Verschärfung

Corona-Lockdown ab September? Ministerium empfiehlt Maßnahmen-Verschärfung
Drama in Dassel: Sohn tritt seine Mutter – 56-Jährige stirbt

Drama in Dassel: Sohn tritt seine Mutter – 56-Jährige stirbt

Drama in Dassel: Sohn tritt seine Mutter – 56-Jährige stirbt
Diese Stadt hat die höchste Corona-Inzidenz in Niedersachsen

Diese Stadt hat die höchste Corona-Inzidenz in Niedersachsen

Diese Stadt hat die höchste Corona-Inzidenz in Niedersachsen

Kommentare