Schadenshöhe unbekannt

Altenheim brennt im Emsland - 87-Jähriger mit Verbrennungen in Klinik

Twist - Bei einem Feuer in einem Altenheim im emsländischen Twist an der niederländischen Grenze sind zwei Senioren verletzt worden. Der Brand brach aus zunächst unklarer Ursache in der Nacht zu Montag in einem Zimmer im ersten Stock aus, wie die Polizei mitteilte.

Der 87-jährige Bewohner des Zimmers erlitt Verbrennungen und eine Rauchvergiftung. Der Mann sei ansprechbar gewesen, Lebensgefahr könne aber ob seines hohen Alters nicht ausgeschlossen werden, hieß es. Eine weitere, 90 Jahre alte Bewohnerin erlitt ebenfalls eine Rauchvergiftung. 

Durch den Brand wurden das erste und zweite Stockwerk der Einrichtung unbewohnbar. Vier bis fünf Senioren mussten noch in der Nacht in andere Heime gebracht werden. Die Höhe des Sachschadens war zunächst unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Werder-Wechsel zu Bayern

Werder-Wechsel zu Bayern

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Meistgelesene Artikel

Feuer in Einfamilienhaus: Vater tot, Familie weiter in Lebensgefahr

Feuer in Einfamilienhaus: Vater tot, Familie weiter in Lebensgefahr

Sturm „Friederike" wütet und hinterlässt im Norden Chaos

Sturm „Friederike" wütet und hinterlässt im Norden Chaos

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

1989 verschwundene Birgit Meier vermutlich erschossen

1989 verschwundene Birgit Meier vermutlich erschossen

Kommentare