38-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall im Kreis Emsland

Niederlangen - Bei einem Verkehrsunfall im Kreis Emsland ist ein 38-Jähriger ums Leben gekommen. Nachdem ein Wagen gegen einen Baum geprallt war, hatten Ersthelfer bei Niederlangen zwei Männer auf einer angrenzenden Wiese vorgefunden, wie die Polizei mitteilte.

Während der 38-Jährige noch am Unfallort starb, kam der andere Mann mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. „Bislang steht nicht fest, wer das Fahrzeug gefahren hat“, sagte ein Sprecher am Montag. Auch die Identität des Verletzten sei noch nicht geklärt. Der Wagen war unmittelbar vor dem Unglück am Sonntagabend aus zunächst nicht bekannten Gründen in den Gegenverkehr geraten, wie die „Neue Osnabrücker Zeitung“ berichtete. Anschließend geriet das Auto ins Schleudern und prallte mit der Fahrerseite gegen den Baum.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Warnstufe 2 in Niedersachsen: Diese Corona-Regeln gelten ab Mittwoch

Warnstufe 2 in Niedersachsen: Diese Corona-Regeln gelten ab Mittwoch

Warnstufe 2 in Niedersachsen: Diese Corona-Regeln gelten ab Mittwoch
Tierarzt adoptiert blinde Hündin – ihre Freundschaft ist rührend schön

Tierarzt adoptiert blinde Hündin – ihre Freundschaft ist rührend schön

Tierarzt adoptiert blinde Hündin – ihre Freundschaft ist rührend schön
Corona-Regeln im Supermarkt: Was mit 2G und 3G bei Aldi, Lidl und Edeka gilt

Corona-Regeln im Supermarkt: Was mit 2G und 3G bei Aldi, Lidl und Edeka gilt

Corona-Regeln im Supermarkt: Was mit 2G und 3G bei Aldi, Lidl und Edeka gilt
2G-plus in Niedersachsen: Das ändert sich bei der Corona-Regel ab Mittwoch

2G-plus in Niedersachsen: Das ändert sich bei der Corona-Regel ab Mittwoch

2G-plus in Niedersachsen: Das ändert sich bei der Corona-Regel ab Mittwoch

Kommentare