Niedersachsen sei wichtigster Handelspartner

Niederländische Provinz möchte Botschaft in Hannover einrichten

+
Die niederländische Flagge

Assen - Zur Verbesserung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit fordern Politiker in der niederländischen Nachbarprovinz Drenthe eine Repräsentanz in Niedersachsen.

Die Sozialdemokraten (PvdA) in der Provinzregierung in Assen regten neben den Vertretungen in Den Haag und Brüssel auch eine eigene Botschaft in Niedersachsen an, berichtete die Zeitung „Dagblad van het Noorden“. 

Der PvdA-Provinzabgeordnete Ralph du Long schlug demnach die Schaffung eines „Drents Huis van de Provinciën“ in Hannover vor. Deutschland sei der wichtigste Handelspartner und viele Niederländer suchten dort Arbeit. Deshalb sei eine permanente Vertretung der Provinz am besten in Niedersachsen wünschenswert.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Tag der offenen Tür an der Oberschule Verden

Tag der offenen Tür an der Oberschule Verden

Neuheiten in Deutschlands Freizeitparks

Neuheiten in Deutschlands Freizeitparks

Ritter mit Rost im Getriebe: "Kingdom Come: Deliverance"

Ritter mit Rost im Getriebe: "Kingdom Come: Deliverance"

Miss-Germany-Bootcamp auf Fuerteventura

Miss-Germany-Bootcamp auf Fuerteventura

Meistgelesene Artikel

Glaserei sucht per Video Azubis und landet viralen Hit

Glaserei sucht per Video Azubis und landet viralen Hit

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Vorfahrt missachtet - Mann stirbt an Unfallstelle

Vorfahrt missachtet - Mann stirbt an Unfallstelle

Wildschweine verwüsten Sportplatz im Harz

Wildschweine verwüsten Sportplatz im Harz

Kommentare