Niedersachsen sei wichtigster Handelspartner

Niederländische Provinz möchte Botschaft in Hannover einrichten

+
Die niederländische Flagge

Assen - Zur Verbesserung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit fordern Politiker in der niederländischen Nachbarprovinz Drenthe eine Repräsentanz in Niedersachsen.

Die Sozialdemokraten (PvdA) in der Provinzregierung in Assen regten neben den Vertretungen in Den Haag und Brüssel auch eine eigene Botschaft in Niedersachsen an, berichtete die Zeitung „Dagblad van het Noorden“. 

Der PvdA-Provinzabgeordnete Ralph du Long schlug demnach die Schaffung eines „Drents Huis van de Provinciën“ in Hannover vor. Deutschland sei der wichtigste Handelspartner und viele Niederländer suchten dort Arbeit. Deshalb sei eine permanente Vertretung der Provinz am besten in Niedersachsen wünschenswert.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Kommentare