Neunte Brandstiftung in Stadthagen seit September

Stadthagen - Im Kreis Schaumburg geht ein Feuerteufel um. Die Serie der Brandstiftungen in der Kreisstadt Stadthagen ging in der Nacht zum Freitag weiter:

Ein Unbekannter zündete mehrere Papierabfalltonnen in einem Holzverschlag an. Das sei bereits der neunte Brand seit Mitte September, sagte ein Polizeisprecher. Verletzt wurde wie bei den vorangegangenen acht Brandstiftungen niemand. Konkrete Hinweise auf den oder die Brandstifter gebe es bisher nicht. Das Feuer war von einer Polizeistreife entdeckt worden. Die Beamten seien wegen der vielen Brände im Stadtgebiet nachts verstärkt unterwegs, sagte der Sprecher. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell unter Kontrolle bringen. Bereits im Herbst vergangenen Jahres hatte es in Stadthagen eine Serie von Brandstiftungen gegeben. Ein als Tatverdächtiger festgenommener 19-Jähriger war vom Landgericht Bückeburg freigesprochen worden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Amtsenthebungsverfahren - Trump: Würde gern hingehen

Amtsenthebungsverfahren - Trump: Würde gern hingehen

Teenager träumen eher von traditionellen Jobs

Teenager träumen eher von traditionellen Jobs

Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?

Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?

So beugen Sie dem Hexenschuss vor

So beugen Sie dem Hexenschuss vor

Meistgelesene Artikel

Frau geht mit Hund Gassi und stirbt - Todesursache noch völlig unklar

Frau geht mit Hund Gassi und stirbt - Todesursache noch völlig unklar

Großeinsatz an der A28:  Verdacht auf Gefahrgut nach Atembeschwerden

Großeinsatz an der A28:  Verdacht auf Gefahrgut nach Atembeschwerden

Klares „Nein“ zur Landarztquote in Niedersachsen weicht auf

Klares „Nein“ zur Landarztquote in Niedersachsen weicht auf

Baby-Boom im Zoo Hannover: Eisbär-Jungtier macht erste Schritte

Baby-Boom im Zoo Hannover: Eisbär-Jungtier macht erste Schritte

Kommentare