Zwei Tote und sieben Verletzte bei Zusammenstoß auf B188

Neuhaus - Bei dem Zusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 188 bei Gifhorn sind zwei 30-jährige Männer ums Leben gekommen. Sieben Menschen wurden bei dem Unfall am Samstag verletzt, teilte die Polizei in Gifhorn am Sonntag mit.

Nach bisherigen Erkenntnissen geriet eines der beiden Fahrzeuge in einer Kurve in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem entgegenkommenden Kleinbus zusammen. Die beiden Fahrer starben noch am Unfallort. Mehrere Insassen wurden eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Hubschrauber und Rettungswagen brachten die Verletzten in die umliegenden Krankenhäuser.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Gomez macht sich über Hass-Tiraden in Braunschweig lustig

Gomez macht sich über Hass-Tiraden in Braunschweig lustig

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Meistgelesene Artikel

Junger Mann ertrinkt im Silbersee in Langenhagen

Junger Mann ertrinkt im Silbersee in Langenhagen

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Kommentare