In Bensersiel

Neues Urteil in der Posse um illegal gebaute Umgehungsstraße

Oldenburg/Bensersiel - Im Streit um den illegalen Bau einer Umgehungsstraße im ostfriesischen Bensersiel muss die Stadt Esens dort den Straßenverkehr unterbinden.

Das hat das Verwaltungsgericht Oldenburg am Mittwoch entschieden. Gegen die öffentliche Nutzung für den Verkehr hatte der Landbesitzer geklagt. Der pensionierte Jurist aus Dortmund war vor mehreren Jahren für das Straßenbauprojekt zu Unrecht enteignet worden.

Das Oldenburger Gericht stützte sich bei seiner Entscheidung auf frühere Gerichtsurteile, wonach die Bebauungspläne für das Gebiet ungültig und die Zulassung für den Verkehr rechtswidrig war.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Die schönsten Jubel-Bilder vom Derbysieg

Fotostrecke: Die schönsten Jubel-Bilder vom Derbysieg

Sturms Jungs stürmen das deutsche Haus - die Bilder zur Silber-Sause 

Sturms Jungs stürmen das deutsche Haus - die Bilder zur Silber-Sause 

„Fish International“ und „Gastro Ivent“ in der Messe Bremen

„Fish International“ und „Gastro Ivent“ in der Messe Bremen

475 Jahre Kirchenmusik in der Stiftskirche Bassum

475 Jahre Kirchenmusik in der Stiftskirche Bassum

Meistgelesene Artikel

Auto kracht in Taxi: Fünf Verletzte 

Auto kracht in Taxi: Fünf Verletzte 

Polizei fasst gefürchteten "roten Raser"

Polizei fasst gefürchteten "roten Raser"

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Wer wird Miss Germany 2018?

Wer wird Miss Germany 2018?

Kommentare