TUI fährt noch

Negativer Corona-Test an Bord? Dann kann die Kreuzfahrt noch im November starten

Kreuzfahrten sind aktuell nur sehr eingeschränkt möglich. In Europa sind Fahrten rund um die Kanarischen Inseln möglich. Voraussetzung ist ein negativer Corona-Test. Experten stellen Forderungen an die Durchführung der Schnelltests.

  • Eine Kreuzfahrt ist nur noch mit Corona-Test möglich.
  • Tui kooperiert mit den Helios-Kliniken.
  • Ein Schnelltest ist immer nur eine Momentaufnahme.

Die Zeit drängt: Ab Samstag, 14. November, müssen deutsche Urlauber auch im Nicht-Risikogebiet Kanarische Inseln einen negativen Corona-Test nachweisen. Der Reiseveranstalter Tui bietet vorab Schnell-Analysen an. Der Antigen-Test lässt sich selbst von zu Hause aus machen, dazu gehört auch eine kurze Online-Beratung durch medizinisches Personal, teilt das Unternehmen mit. Die Bescheinigung sei für die anschließende Reise anerkannt, erklärte der Manager Hubert Kluske. Die Kanaren sind - anders als der gesamte Rest Spaniens - vom Robert-Koch-Institut (RKI) derzeit nicht als Region mit einem erhöhten Ansteckungsrisiko für Corona eingestuft. Für die schwer getroffene Touristikbranche gelten sie als wichtiger Herbstmarkt.

Anteile an TUI Cruisesje 50 % TUI und Royal Caribbean Group
Gründung2008
HauptstandortHamburg
FlotteMein Schiff

Von Mitte November an müssen alle Urlauber der Inseln, die mindestens sechs Jahre alt sind und sich in einem touristischen Beherbergungsbetrieb (zum Beispiel Hotel) aufhalten möchten, jedoch an der Rezeption ein negatives Corona-Testergebnis vorlegen, heißt es in den Reise- und Sicherheitshinweisen des Auswärtigen Amtes für Spanien. Der Corona-Test darf bei der Ankunft höchstens 72 Stunden alt sein und sollte nach Möglichkeit in Deutschland gemacht werden. Er ist aber auch noch nach der Einreise in autorisierten Teststationen auf den Kanaren möglich.

Corona-Testzentrum für Kreuzfahrten in der Helios-Klinik Hamburg.

Tui vermittelt für Kunden die Bestellung eines Test-Kits, das ebenso die Daten für den medizinischen Online-Termin erhält. Das Ergebnis des kostenpflichtigen Angebots erhalten die Nutzer dann als PDF-Datei per E-Mail. Der Konzern informierte Reisebüros zum Wochenbeginn über die Testmöglichkeit.

Kreuzfahrt rund um Kanaren einzige Möglichkeit für Schiffsreisen

Für Tui sind die Kreuzfahrten rund um die Kanaren die einzige Möglichkeit, in Europa Schiffsreisen anzubieten. Bis Anfang November waren noch die sogenannten „Blauen Touren“ ab Kiel erlaubt. Aufgrund der Reisebeschränkungen sind diese aber nicht mehr möglich. Das Gleiche gilt für die Kreuzfahrten ab Griechenland.

Die Blauen Touren mit der „Mein Schiff“-Flotte von Tui sind aktuell nicht möglich.

Die Corona-Tests können auch in einer Partnerklinik vorgenommen werden. Die Helios-Kliniken sind Partner von Tui, Hapag Lloyd und Aida und bieten entsprechende Zeitfenster zum Testen an. Aktuell ist dies nur der Dienstag für die Schiffs-Abfahrt am Freitag. Laut der Helios-Homepage müssen die Urlauber ihren „Schiffspass“ beziehungsweise „Voucher“ oder andere Unterlagen mitbringen, die der Reiseanbieter den Reisenden zur Verfügung gestellt hat. Ebenfalls auf der Homepage ist das Formular „Datenschutzerklärung“. Der Prozess der Testung wird beschleunigt, wenn Urlauber die schon ausgefüllten Formulare mitbringen. Die Kosten sind meist im Reisepreis inkludiert.

In den Kliniken wird ein PCR-Test durchgeführt, also kein Schnelltest. Dieser bietet aus labormedizinischer Sicht die höchste Genauigkeit und somit die höchste Sicherheit, schreiben die Helioskliniken.

Kreuzfahrt Kanaren: Corona-Schnelltests haben nur geringes Haltbarkeitsdatum

Mehr als 100 verschiedene Antigen-Schnelltests zum direkten Erreger-Nachweis von Corona hat das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte gelistet. Und das sind nur die, die von Herstellern aus Deutschland und dem Ausland gemeldet wurden. Millionenfach werden die Tests inzwischen hergestellt.

Doch dass sie freiverkäuflich und für jeden zu haben sind, halten deutsche Ärzte und Infektionsforscher wie Melanie Brinkmann vom Helmholtz-Zentrum dennoch nicht für sinnvoll: „Das Problem mit dem Schnelltest ist, dass er ein sehr geringes Haltbarkeitsdatum hat“, sagt Melanie Brinkmann in der ARD.

Ein Corona-Schnelltest ist immer nur eine Momentaufnahme, deren Aussagekraft nicht zuletzt davon abhängt, ob der Test fachgerecht gemacht wird. Dies gab Norbert Suttorp von der Berliner Charitè zu bedenken. Er leitet die Medizinische Klinik für Infektiologie und Pneumologie, wo die Wirkung der Schnelltests untersucht wurde. „Das kann nicht jeder machen“, sagte Norbert Suttorp in der ARD. „Diesen Rachenabstrich durch die Nase muss einfach ein Profi machen, sonst ist der Test nicht verwertbar.“

Corona-Selbsttests hatten kürzlich etwa auch der Flughafen Wien und die Fluglinie Austrian Airlines auf der Strecke Wien-Berlin ausprobiert. Antigen-Tests, die mit Speichelprobe in rund einer Viertelstunde ein Ergebnis liefern, können bisher die behördlich vorgeschriebenen, im Labor ausgewerteten PCR-Tests nicht ganz ersetzen. Sie gelten als ungenauer als der Labortest, können aber eine hohe Virenlast anzeigen. awt/dpa

Rubriklistenbild: © Marvin Köhnken

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Aldi nimmt veganen Bacon ins Sortiment – Fleischesser-Kunden rasten aus

Aldi nimmt veganen Bacon ins Sortiment – Fleischesser-Kunden rasten aus

Aldi nimmt veganen Bacon ins Sortiment – Fleischesser-Kunden rasten aus
Lichterfahrt: Weihnachtlicher Trecker-Konvoi gibt wieder „Funken Hoffnung“

Lichterfahrt: Weihnachtlicher Trecker-Konvoi gibt wieder „Funken Hoffnung“

Lichterfahrt: Weihnachtlicher Trecker-Konvoi gibt wieder „Funken Hoffnung“
Corona: Widerstand gegen 2G-Plus wächst

Corona: Widerstand gegen 2G-Plus wächst

Corona: Widerstand gegen 2G-Plus wächst
Ein Hottehüh-Menü, bitte: Frau bestellt auf Pferd im McDonalds Drive-In

Ein Hottehüh-Menü, bitte: Frau bestellt auf Pferd im McDonalds Drive-In

Ein Hottehüh-Menü, bitte: Frau bestellt auf Pferd im McDonalds Drive-In

Kommentare