Altdeutsche Schwarzbunte Niederungsrinder

Nachwuchs im Zoo Hannover: Mathildas Blesse sieht aus wie ein Herz ❤

+
Mathildas weiße Blesse sieht aus wie ein Herz.

Hannover - Auf Meyers Hof im Erlebnis-Zoo Hannover gibt es eine neue Herzensbrecherin. Kälbchen Mathilda, der jüngste Nachwuchs bei den Altdeutschen Schwarzbunten Niederungsrindern, kam am 28. Juli auf dem Zoo-Bauernhof zur Welt und trägt ein wahrhaft herzliches Markenzeichen auf der Stirn: Ihre weiße Blesse sieht aus wie ein Herz.

Wie für neugeborene Kälbchen üblich, muss es langsam die Muskulatur in den noch wackeligen Beinen aufbauen und macht daher regelmäßig Pausen im Schatten der alten Scheune. Bei ihren Ausflügen ist Mutter Emma immer an Mathildas Seite, versorgt sie mit Milch und herzt ihren Nachwuchs beim Saubermachen.

Mathilda zählt als Altdeutsches Schwarzbuntes Niederungsrind zu den seltenen Haustierrassen und steht als „gefährdet“ auf der Roten Liste der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen. Das teilt der Zoo Hannover mit. 

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Handballer starten mit Sieg in WM-Hauptrunde

Deutsche Handballer starten mit Sieg in WM-Hauptrunde

BVB kontert Bayern-Sieg - Bosz-Debüt in Leverkusen misslingt

BVB kontert Bayern-Sieg - Bosz-Debüt in Leverkusen misslingt

25 Jahre Städtepartnerschaft Verden-Zielona Góra

25 Jahre Städtepartnerschaft Verden-Zielona Góra

Fotostrecke: Werder gewinnt in Hannover

Fotostrecke: Werder gewinnt in Hannover

Meistgelesene Artikel

Eine klebrige Angelegenheit: Autos werden weiterhin verschandelt 

Eine klebrige Angelegenheit: Autos werden weiterhin verschandelt 

Ausgiebiger Regen lässt Talsperren im Harz wieder volllaufen

Ausgiebiger Regen lässt Talsperren im Harz wieder volllaufen

Erneute Störung am Hauptbahnhof Hannover - Verzögerungen dauern an

Erneute Störung am Hauptbahnhof Hannover - Verzögerungen dauern an

Müllwagen erfasst Elfjährige: Mädchen stirbt in Klinik

Müllwagen erfasst Elfjährige: Mädchen stirbt in Klinik

Kommentare