Waldbisons und Präriehunde wirbeln mächtig Staub auf

Baby-Boom im Zoo Hannover

+

Hannover - Der Erlebnis-Zoo Hannover und vor allem die Besucher können sich über knapp 30 Neuankömmlinge freuen. Der Nachwuchs der Waldbisons donnert über den Prärieboden und die Jungtiere der Präriehunde wühlen sich durch den Sand ihrer Ausgrabungsstätte.

Während die kleinen Bisons mit ihrem kurzen goldbraunen Fell, der breiten schwarzen Nase und dem zierlichen Körperbau noch nicht wirklich an einen ausgewachsenen Waldbison mit rund 1.000 Kilogramm erinnern, zeigen die Präriehund-Kinder bereits jetzt, dass sie auch mit kleinen Pfoten schon echte Grabungsspezialisten sind.

Die Bisonkälber Nscho-tschi und Winnetou wurden am 25. April und 5. Mai geboren, gibt der Zoo in einer Mitteilung bekannt. Die Kleinen erobern nun im Schutz ihrer Mütter die große Anlage, rennen, toben und schubsen sich – um dann lange Trink- und Ruhepausen einzulegen.

Nachwuchs bei den Waldbisons und Präriehunden

Quirliger geht es bei den 27 Präriehund-Kindern zu, die den ganzen Tag entweder übereifrig im Sand buddeln oder in jedes Loch und auf jeden Felsen klettern. Die ersten der 27 kleinen Nager wurden am 29. März entdeckt, der Rest folgte innerhalb weniger Tage. Die Kleinen kommen nackt und blind tief unter der Erde im schützenden Bau zur Welt. Etwa sieben Wochen lang werden sie gesäugt, ab der fünften oder sechsten Woche gehen sie dann auf Entdeckungstour.

Mit Kummerbund zum Altar? - Stilfragen für den Bräutigam

Mit Kummerbund zum Altar? - Stilfragen für den Bräutigam

Freibad Weyhe bereit für Saisonstart 

Freibad Weyhe bereit für Saisonstart 

Vonda Shepard gastiert im „Modernes“

Vonda Shepard gastiert im „Modernes“

Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden

Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden

Meistgelesene Artikel

Im „Wollepark“ wird am Donnerstag das Gas abgedreht

Im „Wollepark“ wird am Donnerstag das Gas abgedreht

„March for Science“ - Protest auch in Göttingen

„March for Science“ - Protest auch in Göttingen

24-Jährige stirbt nach Sturz aus einem Fenster

24-Jährige stirbt nach Sturz aus einem Fenster

53-Jährige von Passanten aus Gleisbett gerettet

53-Jährige von Passanten aus Gleisbett gerettet

Kommentare