Weiterhin Verzögerungen im Bahnverkehr am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Nach zwei Schäden an Oberleitungen binnen 24 Stunden müssen Fahrgäste am Hauptbahnhof in Hannover weiter mit Verzögerungen rechnen

Wegen einer defekten Oberleitung blieb Gleis 4 am Donnerstagmorgen gesperrt, wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn sagte. Das wirke sich auch auf den Verkehr auf anderen Gleisen aus. Mit mehr als wenigen Minuten Verspätung müssten Reisende aber nicht rechnen. Am Mittwochmorgen hatte erst ein Vogel einen Kurzschluss an einer anderen Oberleitung verursacht, weshalb Züge knapp zwei Stunden lang nur ein Gleis ansteuern konnten. Fernzüge wurden umgeleitet. Als der Schaden abends behoben war, kam kurz nach Mitternacht der nächste: Wieso erneut eine Oberleitung defekt war, war zunächst unklar. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Kommentare