Weiterhin Verzögerungen im Bahnverkehr am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Nach zwei Schäden an Oberleitungen binnen 24 Stunden müssen Fahrgäste am Hauptbahnhof in Hannover weiter mit Verzögerungen rechnen

Wegen einer defekten Oberleitung blieb Gleis 4 am Donnerstagmorgen gesperrt, wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn sagte. Das wirke sich auch auf den Verkehr auf anderen Gleisen aus. Mit mehr als wenigen Minuten Verspätung müssten Reisende aber nicht rechnen. Am Mittwochmorgen hatte erst ein Vogel einen Kurzschluss an einer anderen Oberleitung verursacht, weshalb Züge knapp zwei Stunden lang nur ein Gleis ansteuern konnten. Fernzüge wurden umgeleitet. Als der Schaden abends behoben war, kam kurz nach Mitternacht der nächste: Wieso erneut eine Oberleitung defekt war, war zunächst unklar. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

360-Grad-Regenwald-Panorama neben dem Zoo in Hannover eröffnet

360-Grad-Regenwald-Panorama neben dem Zoo in Hannover eröffnet

Krebspatienten fürchten sich wegen gepanschten Medikamenten

Krebspatienten fürchten sich wegen gepanschten Medikamenten

Parteitag der Niedersachsen-SPD stimmt Koalitionsvertrag mit CDU zu

Parteitag der Niedersachsen-SPD stimmt Koalitionsvertrag mit CDU zu

Ministerpräsident Weil bestätigt: Große Koalition in Niedersachsen steht

Ministerpräsident Weil bestätigt: Große Koalition in Niedersachsen steht

Kommentare