Nach Unfall ist Autobahn 7 in Richtung Hannover gesperrt

Brackel - Nach einem Unfall bei Brackel (Landkreis Harburg) ist die Autobahn 7 in Richtung Hannover voll gesperrt worden.

 Wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte, hat sich ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug überschlagen und dabei verletzt. Die genaue Unfallursache war zunächst unklar. Es werde noch einige Zeit dauern, bis die Sperrung zwischen den Anschlussstellen Thieshope und Garlstorf aufgehoben werde, sagte eine Polizeisprecherin. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Kommentare