Nach Unfall: 26-Jähriger erliegt Verletzungen

Osterholz-Scharmbeck - Der 26-jährige Autofahrer, der am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Westerbecker Straße schwer verletzt wurde, ist am Mittwochabend in einem Bremerhavener Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen.

Das teilt die Polizei am Donnerstagvormittag mit. Der junge Mann war in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Bisherigen Ermittlungen zufolge war der Mann zu schnell unterwegs und nicht angeschnallt.

Rubriklistenbild: © ZB

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Maimarkt mit Gunter Gabriel

Maimarkt mit Gunter Gabriel

Meistgelesene Artikel

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Radfahrer mit 3,58 Promille gestoppt

Radfahrer mit 3,58 Promille gestoppt

Kommentare