Nach Unfall: 26-Jähriger erliegt Verletzungen

Osterholz-Scharmbeck - Der 26-jährige Autofahrer, der am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Westerbecker Straße schwer verletzt wurde, ist am Mittwochabend in einem Bremerhavener Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen.

Das teilt die Polizei am Donnerstagvormittag mit. Der junge Mann war in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Bisherigen Ermittlungen zufolge war der Mann zu schnell unterwegs und nicht angeschnallt.

Rubriklistenbild: © ZB

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Kommentare