Zusammenstoß am Morgen 

A31 nach Unfall bei Meppen in Richtung Süden gesperrt

Meppen - Ein Unfall auf der Autobahn 31 bei Meppen (Landkreis Emsland) sorgt in Fahrtrichtung Süden für Behinderungen im Berufsverkehr.

Nach Angaben der Polizei waren am Mittwochmorgen zwischen den Abfahrten Haren (Ems) und Meppen aus bisher ungeklärter Ursache ein Wohnmobil und ein Lastwagen zusammengestoßen. Bei dem Unfall sei ein Insasse des Wohnmobils leicht verletzt worden. Details zum Unfallhergang seien noch nicht bekannt. 

Wie lange die Sperrung andauert, war zunächst noch nicht abzusehen. Die A31 führt von Meppen zum Kreuz Schüttorf, wo es nach Osnabrück und Bottrop geht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Werder-Wechsel zu Bayern

Werder-Wechsel zu Bayern

Meistgelesene Artikel

Lastwagen stürzt bei Oldenburg von Autobahnbrücke

Lastwagen stürzt bei Oldenburg von Autobahnbrücke

Feuer in Einfamilienhaus in Niedersachsen - Vater und Kind tot

Feuer in Einfamilienhaus in Niedersachsen - Vater und Kind tot

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Kommentare