Nach Sturm „Herwart

Weiter Bahnstrecken gesperrt - erste Fernzüge fahren wieder

+

Hamburg/Hannover - Nach dem Sturm „Herwart“ müssen Bahnreisende im Norden auch am Montag mit starken Einschränkungen rechnen. Es fahren weiterhin keine Fernzüge auf den Strecken Hamburg-Kiel, Hamburg-Westerland, Hamburg-Lübeck-Puttgarden, Hamburg-Rostock-Stralsund sowie Berlin-Stralsund, wie die Bahn am Morgen mitteilte.

Auch auf der Strecke Dortmund-Bremen-Hamburg sind noch keine Fernzüge unterwegs. Für Reisen zwischen Hamburg und dem Ruhrgebiet werden die Verbindungen über Hannover empfohlen.

Vom Morgen an sollen wieder Fernzüge auf den Strecken Hannover-Berlin, Hannover-Magdeburg und Münster-Norddeich fahren. Zwischen Hamburg und Berlin soll der Fernverkehr gegen 14 Uhr wieder aufgenommen werden.

Auf diesen Strecken könne es jedoch weiter Einschränkungen geben, hieß es, und: „Bitte informieren Sie sich nochmals vor Reiseantritt“ - via Bahn-App, die Webseite oder die Hotline.

Metronom, Erixx, Enno 30.10.

RE3 / RB31 Hamburg – Lüneburg – Uelzen

Züge fahren wieder planmäßig (in beide Richtungen).

RE4 / RB41 Hamburg-Rotenburg-Bremen

Auf der Strecke Bremen-Rotenburg-Hamburg fährt der metronom ab 30.10. Betriebsstart wieder. Es kann noch zu Verspätungen/Einschränkungen kommen.

RE2 Uelzen-Hannover-Göttingen

Züge fahren wieder planmäßig (in beide Richtungen).

RE5 Hamburg-Stade-Cuxhaven

Zwischen Cuxhaven und Stade gilt der planmäßige Baustellenfahrplan. Zwischen Stade und Buxtehude ist ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Zwischen Buxtehude und Hamburg Hauptbahnhof  fährt der Metronom.

Alle

Alle Erixx-Strecken sind am Montag seit 9.30 Uhr wieder befahrbar. Fahrkarten mit Geltungstag 29.10. werden auch am 30. und 31.10. bei Erixx anerkannt, sofern sie aufgrund der witterungsbedingten Einschränkungen noch nicht genutzt werden konnten.

Das könnte Sie auch interessieren

Bericht: Nordkorea sprengt Atomtestgelände

Bericht: Nordkorea sprengt Atomtestgelände

Warum der Pfälzerwald seinem Namen alle Ehre macht

Warum der Pfälzerwald seinem Namen alle Ehre macht

Gut organisiert ohne Papier

Gut organisiert ohne Papier

Viele Überraschungen im Opferstock der Martfelder Kirche

Viele Überraschungen im Opferstock der Martfelder Kirche

Meistgelesene Artikel

"Allah hat dich geschickt" - Warum ein Azubi zum Islam konvertiert

"Allah hat dich geschickt" - Warum ein Azubi zum Islam konvertiert

Angebliche Hundeattacke: Misshandelter Säugling stirbt an seinen Verletzungen

Angebliche Hundeattacke: Misshandelter Säugling stirbt an seinen Verletzungen

Massencrash: Tote und Verletzte nach mehreren Lastwagenunfällen in Niedersachsen

Massencrash: Tote und Verletzte nach mehreren Lastwagenunfällen in Niedersachsen

Ermittlungen gegen 55 linke Demonstranten nach Belagerung von Polizistenhaus

Ermittlungen gegen 55 linke Demonstranten nach Belagerung von Polizistenhaus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.