Hilfsgelder weiter abrufbar

Mehr als zehn Millionen Euro Hochwasserschaden in Goslar

+
Das Hochwasser in Goslar richtete Schäden von mehr als zehn Millionen Euro an.

Goslar - Starkregen und Hochwasser führten im Juli im südlichen Niedersachsen teils zu chaotischen Verhältnissen. Städte mussten gesperrt, Häuser evakuiert werden. Nun steht die Schadensbilanz für Goslar fest.

Die schweren Unwetter im Juli haben im Raum Goslar Schäden in zweistelliger Millionenhöhe verursacht. Das hat die Kreisverwaltung mitgeteilt. Dabei handele es sich aber nach wie vor um eine Schätzung, da viele Schäden noch nicht gemeldet worden seien, sagte ein Sprecher. 

Alleine im Goslarer Stadtgebiet summierten sich die bisher gemeldeten Schäden auf mehr als zehn Millionen Euro, sagte eine Rathaussprecherin. Der Hochwasser-Anlaufstelle seien von Unternehmen Schäden in Höhe von 5,9 Millionen Euro und von Privatpersonen in Höhe von 1,1 Millionen Euro angezeigt worden. Die Schäden an der kommunalen Infrastruktur in Goslar betragen etwa 3,3 Millionen Euro. 

Drei Millionen Euro Schaden in Bad Harzburg

Ebenfalls auf drei Millionen Euro werde der Schaden an öffentlichen Einrichtungen in Bad Harzburg beziffert, sagte ein Kreissprecher. In Langelsheim sei es rund eine Million Euro. Meldungen aus anderen Orten lägen noch nicht vor. Die Kommunen hätten dafür aber auch Zeit bis Ende 2018. 

Von Privatpersonen aus den Goslarer Umland-Kommunen hat der Landkreis bisher gut 270 Anträge für Zahlungen aus dem Hilfsprogramm des Landes in einer Gesamthöhe von gut 2,2 Millionen Euro erhalten. Die Meldefrist laufe noch bis März 2018. Ein Großteil der Anträge auf Schadensregulierung werde darum erst noch erwartet.

Landtag bewilligte Hilfsgelder

Vom Sommer-Hochwasser war der Raum Goslar ebenso wie Wolfenbüttel und die Region südlich von Hannover besonders betroffen. Der Landtag hatte im August 50 Millionen Euro Hilfsgeld bewilligt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Stimmungsvolle Weihnachtsgala in der Grundschule Hoya

Stimmungsvolle Weihnachtsgala in der Grundschule Hoya

Alles über die Computermaus

Alles über die Computermaus

Nur für Erwachsene: Urlaub ohne Kinder ist kein Tabu mehr

Nur für Erwachsene: Urlaub ohne Kinder ist kein Tabu mehr

Skifahren in Neuengland: Kleine Berge, große Vielfalt

Skifahren in Neuengland: Kleine Berge, große Vielfalt

Meistgelesene Artikel

Fahrplanwechsel bringt dem Norden neue Züge und mehr Fahrten

Fahrplanwechsel bringt dem Norden neue Züge und mehr Fahrten

Warnstreik der Paketzusteller könnte Lieferungen verzögern

Warnstreik der Paketzusteller könnte Lieferungen verzögern

Sexueller Missbrauch: Weiterer Tatverdächtiger aus Bremen festgenommen

Sexueller Missbrauch: Weiterer Tatverdächtiger aus Bremen festgenommen

Polizeieinsatz bei Anti-AfD-Protesten beschäftigt Innenausschuss

Polizeieinsatz bei Anti-AfD-Protesten beschäftigt Innenausschuss

Kommentare