Ministerpräsident Stephan Weil

Nach Moorbrand im Emsland: „Bundeswehr hat aus Fehlern gelernt“

+
Ein Moorbrand im Emsland wütete 2018 wochenlang.

Ein Moorbrand wie im Sommer 2018 soll es nicht mehr geben - weder im damals betroffenen Emden noch anderswo. Die Bunderwehr habe ihre Lehren aus dem Vorfall gezogen, ist sich Niedersachsen Ministerpräsident Stephan Weil sicher.

Hannover - Gut zehn Monate nach dem Moorbrand auf einem Truppengelände im Emsland hat sich die Kommunikation der Bundeswehr mit den Behörden laut Ministerpräsident Stephan Weil verbessert. „Ich gehe davon aus, dass die Bundeswehr aus den Fehlern gelernt hat und dass ihr nicht noch einmal so etwas passieren wird wie im vergangenen Jahr im Emsland“, sagte der SPD-Politiker der Deutschen Presse-Agentur in Hannover. Derzeit wütet seit Tagen in Südwestmecklenburg ein Waldbrand auf einem ehemaligen Truppenübungsgelände. Die Einsatzkräfte rechnen damit, dass das Löschen noch mehrere Tage dauert - und die Nachsorge mehrere Wochen.

In Niedersachsen hatte sich am 3. September im Emsland auf einem Bundeswehrgelände bei einem Waffentest mit einem Hubschrauber ein Moorbrand entzündet, der erst Wochen später gelöscht werden konnte. Die Bundeswehr hatte die Hilfe der Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden mit erheblicher Verzögerung angefordert. Selbst das Kompetenzzentrum Großschadenslagen des Innenministeriums erfuhr laut Innenminister Boris Pistorius (SPD) erst am 13. September inoffiziell davon, dass im Emsland Feuerwehrmaterial angefordert wird.

Klimawandel führt zu höherer Waldbrandgefahr

Weil sagte weiter, generell müsse man davon ausgehen, dass in Zeiten des Klimawandels auch die Waldbrandgefahr steigen werde. Dafür müsse Vorsorge getroffen werden. „Soweit es sich um technische Vorkehrungen handelt, wie etwa die Bereitstellung von mehr Löschhubschraubern, laufen dazu bereits Gespräche zwischen Bund und Ländern“, sagte der Ministerpräsident. Dem Ergebnis wolle er aber nicht vorgreifen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Von der Leyen wird EU-Kommissionspräsidentin

Von der Leyen wird EU-Kommissionspräsidentin

Mbappé-Show bei PSG-Torfestival bei Dynamo Dresden

Mbappé-Show bei PSG-Torfestival bei Dynamo Dresden

Fotostrecke: Füllkrug mit neuer Frise - Eggestein trainiert zum Start individuell

Fotostrecke: Füllkrug mit neuer Frise - Eggestein trainiert zum Start individuell

Mehrere Rechtsverstöße am Rande von Merkel-Besuch in Dresden

Mehrere Rechtsverstöße am Rande von Merkel-Besuch in Dresden

Meistgelesene Artikel

Kurioser Einsatz für die Polizei: Bahnmitarbeiter will E-Lok mit Auto abschleppen

Kurioser Einsatz für die Polizei: Bahnmitarbeiter will E-Lok mit Auto abschleppen

Irre Verfolgungsjagd über Ländergrenzen: 26-Jähriger rammt Polizeiauto

Irre Verfolgungsjagd über Ländergrenzen: 26-Jähriger rammt Polizeiauto

Feuer in Wilhelmshaven: Fünf Bewohner retten sich ins Freie

Feuer in Wilhelmshaven: Fünf Bewohner retten sich ins Freie

ADAC erwartet „eines der schlimmsten Reisewochenenden“

ADAC erwartet „eines der schlimmsten Reisewochenenden“

Kommentare