Blitz löst Feuer aus

Wieder Gewitter in Teilen Niedersachsens - aber kaum Schäden

Meppen - Wieder haben in Teilen Niedersachsens Gewitter und starke Regenfälle gewütet. In Meppen (Landkreis Emsland) schlug am Donnerstagabend ein Blitz in ein Wohnhaus ein und löste ein Feuer aus, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Die Feuerwehr bekam die Flammen aber schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Im Landkreis Osnabrück standen vereinzelt Straßen unter Wasser. 

Auf der Autobahn 33 bei Hilter löste sich Bauschlamm und blockierte zeitweise einen Teil der Straße. In Bad Rothenfelde stürzte ein Baum auf eine Fahrbahn. In Dissen am Teutoburger Wald flutete der Regen einige Straßen. Verletzte gab es nach Polizeiangaben nicht.

Aktuelle Wettervorhersage

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Komiker Selenskyj als neuer Präsident der Ukraine gefeiert

Komiker Selenskyj als neuer Präsident der Ukraine gefeiert

Queen am 93. Geburtstag beim Ostergottesdienst

Queen am 93. Geburtstag beim Ostergottesdienst

Osterrallye im Verdener Stadtwald

Osterrallye im Verdener Stadtwald

Osterfeuer in der Gemeinde Kirchlinteln - die Fotos

Osterfeuer in der Gemeinde Kirchlinteln - die Fotos

Meistgelesene Artikel

Mutter von Dschungelcamperin Nathalie Volk vor Gericht: Noch kein Urteil

Mutter von Dschungelcamperin Nathalie Volk vor Gericht: Noch kein Urteil

Tödlicher SEK-Einsatz in Salzgitter - 28-Jähriger bedrohte Polizei mit Spielzeugwaffe

Tödlicher SEK-Einsatz in Salzgitter - 28-Jähriger bedrohte Polizei mit Spielzeugwaffe

Nordwestbahn kollidiert in Cloppenburg mit einem Sofa

Nordwestbahn kollidiert in Cloppenburg mit einem Sofa

Osterurlaub an der Nordsee: Noch sind Betten frei

Osterurlaub an der Nordsee: Noch sind Betten frei

Kommentare