Großeinsatz nach Raubserie in Oldenburg - Festnahmen

Oldenburg - Nach einer Raubserie in Oldenburg hat die Polizei die Wohnungen von elf Verdächtigen durchsucht. An der Aktion am Dienstag waren auch das Spezialeinsatzkommando aus Hannover und Polizeihunde beteiligt.

Die Beamten brachten neun Verdächtige zur Wache, gegen vier Männer wurden Haftbefehle beantragt. Im September soll die Bande einen Pizzaboten ausgeraubt haben. Einen Monat später lockten sie den Ermittlungen zufolge drei Männer zu einem angeblichen Autokauf. Die Täter schlugen mit Stöcken zu und griffen mit Reizgas an, konnten aber keine Beute machen. Im November schließlich sollen sie einen 16-Jährigen an einer Bushaltestelle ausgeraubt haben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Diese Zehn Regeln gelten fürs Homeoffice

Diese Zehn Regeln gelten fürs Homeoffice

Wandern durch Värmland auf dem Fryksdalsleden

Wandern durch Värmland auf dem Fryksdalsleden

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Meistgelesene Artikel

Schwere Unfälle auf der A1: Fahrbahn Richtung Hamburg stundenlang gesperrt

Schwere Unfälle auf der A1: Fahrbahn Richtung Hamburg stundenlang gesperrt

Soforthilfe für den lokalen Handel: Wir verschenken Werbeplätze auf kreiszeitung.de!

Soforthilfe für den lokalen Handel: Wir verschenken Werbeplätze auf kreiszeitung.de!

Freizeitparks in Niedersachsen verschieben Saisonstarts – ein Überblick

Freizeitparks in Niedersachsen verschieben Saisonstarts – ein Überblick

3783 Corona-Infizierte in Niedersachsen / Restaurants und Caterer kochen unentgeltlich für Bedürftige

3783 Corona-Infizierte in Niedersachsen / Restaurants und Caterer kochen unentgeltlich für Bedürftige

Kommentare