Lkw-Fahrer verharrten auf Fahrbahn

Verkehr auf A2 rollt nach Lastwagen-Crash wieder

+
Symbolbild

Lauenau - Nach langwierigen Aufräumarbeiten auf der Autobahn 2 bei Lauenau (Landkreis Schaumburg) ist die Fahrbahn in Richtung Dortmund wieder frei.

Zwar habe sich auf der A2 wegen noch schlafender Lastwagenfahrer ein Rückstau gebildet, wie eine Polizeisprecherin am Dienstagmorgen mitteilte. Jedoch sei die Polizei dabei, die Brummifahrer zu wecken, damit der Verkehr wieder fließen könne. Viele Fernfahrer konnten in der Nacht zum Dienstag - wegen Überbelegung auf den Rastplätzen - keine Parkplätze finden und harrten so auf der Autobahn aus.

Die Aufräumarbeiten nach einer Lastwagen-Kollision am Montagmorgen hatten sich bis in die Nacht zum Dienstag gezogen. Grund hierfür waren schwere Fahrbahnschäden wegen ausgelaufenen Diesels. Man habe den Straßenabschnitt aufwendig abschleifen und neu teeren müssen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Meistgelesene Artikel

Hochwasser: Talsperre bei Wernigerode droht, überzulaufen

Hochwasser: Talsperre bei Wernigerode droht, überzulaufen

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

Ekeltief „Alfred“ setzt Südniedersachsen unter Wasser

Ekeltief „Alfred“ setzt Südniedersachsen unter Wasser

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

Kommentare