Ursache des Feuers unklar

Nach Brand in Bad Harzburg: Rentner stirbt an seinen Verletzungen

Bad Harzburg – Nach einem Wohnungsbrand in Bad Harzburg ist der dabei lebensgefährlich verletzte 75-Jährige am Samstag im Krankenhaus gestorben. Dies teilte die Polizei in Goslar mit. Das Feuer war am späten Donnerstagabend in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen.

Der 75 Jahre alte Rentner wurde von Rettungskräften reanimiert und ins Krankenhaus gebracht. Drei weitere Bewohner konnten sich unverletzt aus dem brennenden Gebäude retten. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei rechnet damit, dass sie in der kommenden Woche über Ermittlungsergebnisse berichten kann. Das Feuer hatte Schätzungen zufolge einen Sachschaden von mehr als 100.000 Euro verursacht.

dpa

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken

Das könnte Sie auch interessieren

Kampf gegen die Buschfeuer in Kalifornien geht weiter

Kampf gegen die Buschfeuer in Kalifornien geht weiter

Wetter bleibt ungemütlich

Wetter bleibt ungemütlich

Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall

Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall

Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen

Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen

Meistgelesene Artikel

Apotheken schließen vor allem im Nordwesten Niedersachsens

Apotheken schließen vor allem im Nordwesten Niedersachsens

39-Jähriger schwebt nach Prügelattacke in Lebensgefahr

39-Jähriger schwebt nach Prügelattacke in Lebensgefahr

Porno-Tweets in Tonnes Timeline 

Porno-Tweets in Tonnes Timeline 

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Kommentare