Mutter sperrt Zweijährige versehentlich in Auto ein

Braunschweig - Die automatische Türverriegelung ihres Autos hat eine 21 Jahre alte Frau und ihre kleine Tochter in Braunschweig in eine missliche Lage gebracht.

Die Mutter hatte das Auto am Samstag in einem Parkhaus geparkt und die Tür zugeschlagen, während ihre zweijährige Tochter und der Autoschlüssel noch im Wagen waren. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, verriegelte der Wagen nach kurzer Zeit automatisch die Türen. Da ein Ersatzschlüssel nicht in Reichweite war, wandte sich die Frau an die Polizei. Die Beamten schlugen schließlich die Seitenscheibe ein und befreiten so das Kind.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Stock-Car-Rennen in Martfeld

Stock-Car-Rennen in Martfeld

Einsatz in Marseille: Auto rast in Bushaltestellen

Einsatz in Marseille: Auto rast in Bushaltestellen

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Meistgelesene Artikel

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Kommentare