Mutter sperrt Zweijährige versehentlich in Auto ein

Braunschweig - Die automatische Türverriegelung ihres Autos hat eine 21 Jahre alte Frau und ihre kleine Tochter in Braunschweig in eine missliche Lage gebracht.

Die Mutter hatte das Auto am Samstag in einem Parkhaus geparkt und die Tür zugeschlagen, während ihre zweijährige Tochter und der Autoschlüssel noch im Wagen waren. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, verriegelte der Wagen nach kurzer Zeit automatisch die Türen. Da ein Ersatzschlüssel nicht in Reichweite war, wandte sich die Frau an die Polizei. Die Beamten schlugen schließlich die Seitenscheibe ein und befreiten so das Kind.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Debatte über Brexit-Gesetz im britischen Oberhaus

Debatte über Brexit-Gesetz im britischen Oberhaus

eCommerce verändert den Designmarkt für Möbel

eCommerce verändert den Designmarkt für Möbel

Wie werde ich Florist/in?

Wie werde ich Florist/in?

Tag des Ehrenamtes in Kirchlinteln

Tag des Ehrenamtes in Kirchlinteln

Meistgelesene Artikel

Explosionen in Wohnung: Betrunkener wirft Munition in Kamin

Explosionen in Wohnung: Betrunkener wirft Munition in Kamin

Strafvollzugsbedienstete sehen Probleme mit Häftlingen aus Nordafrika

Strafvollzugsbedienstete sehen Probleme mit Häftlingen aus Nordafrika

Trecker kippt um: Zwei Menschen schwer verletzt

Trecker kippt um: Zwei Menschen schwer verletzt

Schülerin aus Isernhagen gewinnt Vize-Titel bei Misswahl

Schülerin aus Isernhagen gewinnt Vize-Titel bei Misswahl

Kommentare