Raubüberfall auf Spielhalle in Hannover

Hannover -  Nach einem Raubüberfall auf eine Spielhalle in Hannover am Dienstagabend sind die beiden mutmaßlichen Täter gefasst worden.

Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, hatten die Männer kurz vor Mitternacht die Spielhalle betreten und die Angestellten mit einem Messer bedroht. Zu der Zeit hätten sich vier Menschen in der Spielhalle befunden. 

Die Täter erbeuteten Bargeld und flüchteten in einem Taxi. Nach dem Aussteigen konnten sie von der Polizei gefasst werden. Bei dem 34-Jährigen und 22-Jährigen wurden das Messer und die Beute gefunden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Muslimische Mode bald in Frankfurt zu sehen

Muslimische Mode bald in Frankfurt zu sehen

Groll gegen Guatemalas Präsidenten wächst

Groll gegen Guatemalas Präsidenten wächst

Spendenlauf der Kantor-Helmke-Schule in Rotenburg

Spendenlauf der Kantor-Helmke-Schule in Rotenburg

Hijab und Haute Couture: Muslimische Mode im Museum

Hijab und Haute Couture: Muslimische Mode im Museum

Meistgelesene Artikel

Moorbrand in Meppen: drei Orte von möglicher Evakuierung betroffen

Moorbrand in Meppen: drei Orte von möglicher Evakuierung betroffen

Erster Herbststurm im Norden behindert Zugverkehr

Erster Herbststurm im Norden behindert Zugverkehr

Brand bei Meppen: Deutliche Kritik von Ministerpräsident Weil

Brand bei Meppen: Deutliche Kritik von Ministerpräsident Weil

Moorbrand bei Meppen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Moorbrand bei Meppen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Kommentare