Raubüberfall auf Spielhalle in Hannover

Hannover -  Nach einem Raubüberfall auf eine Spielhalle in Hannover am Dienstagabend sind die beiden mutmaßlichen Täter gefasst worden.

Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, hatten die Männer kurz vor Mitternacht die Spielhalle betreten und die Angestellten mit einem Messer bedroht. Zu der Zeit hätten sich vier Menschen in der Spielhalle befunden. 

Die Täter erbeuteten Bargeld und flüchteten in einem Taxi. Nach dem Aussteigen konnten sie von der Polizei gefasst werden. Bei dem 34-Jährigen und 22-Jährigen wurden das Messer und die Beute gefunden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Deutschland will mehr für Verteidigung tun

Deutschland will mehr für Verteidigung tun

Tausende Schüler demonstrieren gegen Klimawandel

Tausende Schüler demonstrieren gegen Klimawandel

Feuer in Dörpel: Kartoffelhalle in Flammen

Feuer in Dörpel: Kartoffelhalle in Flammen

Ein Hauch von Frühling: Raus aus der Winterjacke

Ein Hauch von Frühling: Raus aus der Winterjacke

Meistgelesene Artikel

Gasexplosion in Holzhütte: Mann in Spezialklinik verlegt

Gasexplosion in Holzhütte: Mann in Spezialklinik verlegt

Nach Boßel-Unglück: Strenge Regeln können Unfälle verhindern

Nach Boßel-Unglück: Strenge Regeln können Unfälle verhindern

Rund 200 Mutige schwimmen durch die kalte Aller

Rund 200 Mutige schwimmen durch die kalte Aller

Razzia in Niedersachsen: Innenminister Seehofer verbietet PKK-nahe Betriebe

Razzia in Niedersachsen: Innenminister Seehofer verbietet PKK-nahe Betriebe

Kommentare