Mutmaßliche Krankenhaus-Mordserie noch nicht aufgeklärt

Oldenburg - Die Ermittlungen gegen den wegen Mordes verurteilte Ex-Krankenpfleger Niels H. werden die Polizei noch weit bis ins nächste Jahr beschäftigen. Zurzeit liefen noch weitere Exhumierungen auf Friedhöfen rund um Delmenhorst, sagte der Sprecher der Sonderkommission, Stephan Klatte, am Donnerstag.

Vor genau einem Jahr begann in Oldenburg der Prozess gegen Niels H. Die Richter verurteilten ihn später wegen des Todes von fünf Patienten am Klinikum Delmenhorst. Gestanden hatte der 38-Jährige jedoch deutlich mehr Taten. Die Polizei geht mehr als 200 Verdachtsfällen nach. Bei zehn Leichen von früheren Patienten haben die Ermittler inzwischen Rückstände eines Herzmedikaments gefunden. Dieses hatte Niels H. auch den Opfern gespritzt, wegen deren Todes er verurteilt wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Ärztehaus nach Feuer vorerst nicht nutzbar

Ärztehaus nach Feuer vorerst nicht nutzbar

Kommentare