Mutmaßliche Krankenhaus-Mordserie noch nicht aufgeklärt

Oldenburg - Die Ermittlungen gegen den wegen Mordes verurteilte Ex-Krankenpfleger Niels H. werden die Polizei noch weit bis ins nächste Jahr beschäftigen. Zurzeit liefen noch weitere Exhumierungen auf Friedhöfen rund um Delmenhorst, sagte der Sprecher der Sonderkommission, Stephan Klatte, am Donnerstag.

Vor genau einem Jahr begann in Oldenburg der Prozess gegen Niels H. Die Richter verurteilten ihn später wegen des Todes von fünf Patienten am Klinikum Delmenhorst. Gestanden hatte der 38-Jährige jedoch deutlich mehr Taten. Die Polizei geht mehr als 200 Verdachtsfällen nach. Bei zehn Leichen von früheren Patienten haben die Ermittler inzwischen Rückstände eines Herzmedikaments gefunden. Dieses hatte Niels H. auch den Opfern gespritzt, wegen deren Todes er verurteilt wurde.

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Kommentare