Mülldeponie in Braunschweig über Stunden in Flammen

+
Ein Brand in einer Mülldeponie in Braunschweig hat die Feuerwehr in der Nacht zu Dienstag auf Trab gehalten.

Braunschweig - Ein Brand in einer Mülldeponie in Braunschweig hat die Feuerwehr in der Nacht zu Dienstag auf Trab gehalten.

Rund 100 Einsatzkräfte waren bis in die Morgenstunden für die Löscharbeiten im Einsatz, berichtete Einsatzleiter Jörg Hollstamm. Vermutlich hatte sich das Feuer durch den Verrottungsprozess der Kompostanlage selbst entzündet. Das Feuer war in der Kompostanlage der sich über mehrere Quadratkilometer erstreckenden Mülldeponie ausgebrochen. Durch die Gärprozesse sei eine Selbstentzündung des Kompostes nicht ungewöhnlich, sagte Hollstamm. Menschen seien nicht verletzt worden. Starke Rauchentwicklung habe aber den Verkehr beeinträchtigt. Es kam aber zu keinen Unfällen oder nennenswerten Behinderungen. Wie hoch der entstandene Schaden durch das Feuer sei, war am Morgen noch unklar. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Überforderung im Sport vermeiden

Überforderung im Sport vermeiden

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen

Meistgelesene Artikel

Schwere Unfälle auf der A1: Fahrbahn Richtung Hamburg stundenlang gesperrt

Schwere Unfälle auf der A1: Fahrbahn Richtung Hamburg stundenlang gesperrt

Soforthilfe für den lokalen Handel: Wir verschenken Werbeplätze auf kreiszeitung.de!

Soforthilfe für den lokalen Handel: Wir verschenken Werbeplätze auf kreiszeitung.de!

Freizeitparks in Niedersachsen verschieben Saisonstarts – ein Überblick

Freizeitparks in Niedersachsen verschieben Saisonstarts – ein Überblick

3783 Corona-Infizierte in Niedersachsen / Restaurants und Caterer kochen unentgeltlich für Bedürftige

3783 Corona-Infizierte in Niedersachsen / Restaurants und Caterer kochen unentgeltlich für Bedürftige

Kommentare