Motorradunfall: 24-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Hemmoor  - Bei einem gemeinsamen Ausflug sind zwei Motorradfahrer und eine Motorradfahrerin im Landkreis Cuxhaven verunglückt. Ein 24-jähriger Fahrer verletzte sich bei dem Unfall vor der Ortschaft Hemmoor am Donnerstagabend lebensgefährlich, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Ein 31-Jähriger und eine 19-Jährige wurden ebenfalls verletzt.

Den Angaben zufolge löst der 24-Jährige den Unfall aus: Er habe in einer Linkskurve stark gebremst, sei dabei ins Rutschen geraten und gegen einen Baum geprallt. Anschließend seien Wrackteile seines Motorrads in die Fahrbahn des 31-jährigen Motorradfahrers geraten. Dieser kam ebenfalls von der Straße ab und verletzte sich schwer, sagte der Sprecher.

Vor Schreck stürzte dann auch die 19-Jährige von ihrem Motorrad. Der 24-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Infolge des Unfalls entstand ein Sachschaden von rund 13.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Sommerreise: Kräuterwandern in Bruchhausen-Vilsen

Sommerreise: Kräuterwandern in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Hochwasser: Weil verspricht „unbürokratische Soforthilfe“

Hochwasser: Weil verspricht „unbürokratische Soforthilfe“

Opelfahrer stirbt bei Unfall auf der A7 - erneute Sperrung

Opelfahrer stirbt bei Unfall auf der A7 - erneute Sperrung

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

Regen ohne Ende in großen Teilen Niedersachsens

Regen ohne Ende in großen Teilen Niedersachsens

Kommentare