Motorradunfall: 24-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Hemmoor  - Bei einem gemeinsamen Ausflug sind zwei Motorradfahrer und eine Motorradfahrerin im Landkreis Cuxhaven verunglückt. Ein 24-jähriger Fahrer verletzte sich bei dem Unfall vor der Ortschaft Hemmoor am Donnerstagabend lebensgefährlich, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Ein 31-Jähriger und eine 19-Jährige wurden ebenfalls verletzt.

Den Angaben zufolge löst der 24-Jährige den Unfall aus: Er habe in einer Linkskurve stark gebremst, sei dabei ins Rutschen geraten und gegen einen Baum geprallt. Anschließend seien Wrackteile seines Motorrads in die Fahrbahn des 31-jährigen Motorradfahrers geraten. Dieser kam ebenfalls von der Straße ab und verletzte sich schwer, sagte der Sprecher.

Vor Schreck stürzte dann auch die 19-Jährige von ihrem Motorrad. Der 24-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Infolge des Unfalls entstand ein Sachschaden von rund 13.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Meistgelesene Artikel

Steinbruch-Arbeiter möglicherweise bei Sprengung schwer verletzt

Steinbruch-Arbeiter möglicherweise bei Sprengung schwer verletzt

Zahl der Islamisten steigt trotz Prävention stark an

Zahl der Islamisten steigt trotz Prävention stark an

Spanner installiert Kamera auf Messe-Toilette in Hannover

Spanner installiert Kamera auf Messe-Toilette in Hannover

Angreifer auf Rettungskräfte hatte über zwei Promille im Blut

Angreifer auf Rettungskräfte hatte über zwei Promille im Blut

Kommentare