Motorradunfall: 24-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Hemmoor  - Bei einem gemeinsamen Ausflug sind zwei Motorradfahrer und eine Motorradfahrerin im Landkreis Cuxhaven verunglückt. Ein 24-jähriger Fahrer verletzte sich bei dem Unfall vor der Ortschaft Hemmoor am Donnerstagabend lebensgefährlich, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Ein 31-Jähriger und eine 19-Jährige wurden ebenfalls verletzt.

Den Angaben zufolge löst der 24-Jährige den Unfall aus: Er habe in einer Linkskurve stark gebremst, sei dabei ins Rutschen geraten und gegen einen Baum geprallt. Anschließend seien Wrackteile seines Motorrads in die Fahrbahn des 31-jährigen Motorradfahrers geraten. Dieser kam ebenfalls von der Straße ab und verletzte sich schwer, sagte der Sprecher.

Vor Schreck stürzte dann auch die 19-Jährige von ihrem Motorrad. Der 24-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Infolge des Unfalls entstand ein Sachschaden von rund 13.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Frühjahrskonzert in Diepholz

Frühjahrskonzert in Diepholz

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Meistgelesene Artikel

Entwarnung nach Bombendrohung gegen Bahnhof Leer 

Entwarnung nach Bombendrohung gegen Bahnhof Leer 

Radfahrer stirbt nach Unfall mit Lastwagen

Radfahrer stirbt nach Unfall mit Lastwagen

Das Ringen um die Friesenbrücke geht weiter

Das Ringen um die Friesenbrücke geht weiter

Vollsperrung auf A 391 Richtung Norden

Vollsperrung auf A 391 Richtung Norden

Kommentare