Motorradunfall: 24-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Hemmoor  - Bei einem gemeinsamen Ausflug sind zwei Motorradfahrer und eine Motorradfahrerin im Landkreis Cuxhaven verunglückt. Ein 24-jähriger Fahrer verletzte sich bei dem Unfall vor der Ortschaft Hemmoor am Donnerstagabend lebensgefährlich, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Ein 31-Jähriger und eine 19-Jährige wurden ebenfalls verletzt.

Den Angaben zufolge löst der 24-Jährige den Unfall aus: Er habe in einer Linkskurve stark gebremst, sei dabei ins Rutschen geraten und gegen einen Baum geprallt. Anschließend seien Wrackteile seines Motorrads in die Fahrbahn des 31-jährigen Motorradfahrers geraten. Dieser kam ebenfalls von der Straße ab und verletzte sich schwer, sagte der Sprecher.

Vor Schreck stürzte dann auch die 19-Jährige von ihrem Motorrad. Der 24-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Infolge des Unfalls entstand ein Sachschaden von rund 13.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Meistgelesene Artikel

Sturmtief Friederike: Erste Züge der Deutschen Bahn fahren wieder

Sturmtief Friederike: Erste Züge der Deutschen Bahn fahren wieder

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Junge stirbt nach Schwimmen an Herzversagen

Junge stirbt nach Schwimmen an Herzversagen

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Kommentare