Helm verloren 

Motorradfahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit ihrem Mann

Wilhelmshaven - Der Motorradausflug eines Ehepaares in Wilhelmshaven ist für die Frau tödlich ausgegangen.

Nach Polizeiangaben war die 67-Jährige am Samstag mit ihrem Motorrad hinter ihrem Mann hergefahren. Wegen eines technischen Defekts fuhr der 67-Jährige plötzlich langsamer. Seine Frau bemerkte das jedoch nicht und fuhr auf das Motorrad auf, kam ins Schlingern und stürzte. Dabei verlor sie ihren Helm und erlitt schwerste Kopfverletzungen, an denen sie Stunden später im Krankenhaus starb. Der Ehemann blieb unverletzt, er konnte sein Motorrad nach dem Auffahrunfall abbremsen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Mehr zum Thema:

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Per Haftbefehl gesucht: Polizei nimmt 26-Jährigen am Bahnhof fest

Per Haftbefehl gesucht: Polizei nimmt 26-Jährigen am Bahnhof fest

Kommentare