Motorradraser in einer Minute zweimal ertappt - 231 auf Bundesstraße

Lingen - Ein rasender Motorradfahrer ist im emsländischen Lingen binnen einer Minute zunächst mit Tempo 182 und dann mit 231 Kilometern pro Stunde geblitzt worden.

Auf der Umgehungsstraße, auf der Tempo 100 gilt, habe der Mann offenbar sein Motorrad getestet, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ohne den Kontrollposten zu bemerken, wendete er nach der ersten rasanten Fahrt - und kehrte mit noch höherem Tempo zurück. Während eines dreimonatigen Fahrverbots kann er nun die Langsamkeit neu entdecken. Außerdem gibt es vier Punkte in Flensburg und für jede Fahrt 1.200 Euro Bußgeld. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Donald Trump fordert Gouverneure zum Durchgreifen auf

Donald Trump fordert Gouverneure zum Durchgreifen auf

Meistgelesene Artikel

Filmvergnügen in Corona-Zeiten: Autokinos in Niedersachsen im Überblick

Filmvergnügen in Corona-Zeiten: Autokinos in Niedersachsen im Überblick

Niedersachsen lockert Corona-Vorgaben für Restaurants, Cafés, Biergärten und Hotels

Niedersachsen lockert Corona-Vorgaben für Restaurants, Cafés, Biergärten und Hotels

Corona-Infektionen in Moormerland: Restaurant bleibt geschlossen

Corona-Infektionen in Moormerland: Restaurant bleibt geschlossen

Corona in Niedersachsen: Ausbruch in Göttingen könnte Ursprung in Shisha-Bar haben

Corona in Niedersachsen: Ausbruch in Göttingen könnte Ursprung in Shisha-Bar haben

Kommentare