Barum im Landkreis Lüneburg

Motorradfahrer übersehen: 20-Jähriger stirbt

Barum - Ein 20 Jahre alter Motorradfahrer ist bei der Kollision mit einem Auto im Landkreis Lüneburg ums Leben gekommen.

Die aus der Gegenrichtung kommende Pkw-Fahrerin habe den Biker beim Linksabbiegen übersehen, teilte eine Polizeisprecherin mit. Der junge Mann wurde bei dem Unfall am Freitag im Ortsteil Barum der Gemeinde Brietlingen so schwer verletzt, das er noch am Unfallort starb. Die 49-jährige Autofahrerin erlitt einen schweren Schock und kam ins Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Diese spanischen Reiseziele kennt kaum jemand - zu Unrecht

Diese spanischen Reiseziele kennt kaum jemand - zu Unrecht

„Rock das Ding“-Festival - der Aufbau

„Rock das Ding“-Festival - der Aufbau

Abbrucharbeiten in der KGS Leeste

Abbrucharbeiten in der KGS Leeste

Gefahrgut-Einsatz bei der Verdener Kreisverwaltung

Gefahrgut-Einsatz bei der Verdener Kreisverwaltung

Meistgelesene Artikel

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Anreise zum Deichbrand Festival: Zoll stellt Drogen sicher

Anreise zum Deichbrand Festival: Zoll stellt Drogen sicher

Niedersachsens Meisterprämie wird zum Nachfrage-Hit

Niedersachsens Meisterprämie wird zum Nachfrage-Hit

16-Jährige in Barsinghausen getötet - DNA-Spuren von Verdächtigem

16-Jährige in Barsinghausen getötet - DNA-Spuren von Verdächtigem

Kommentare