Vorfahrt genommen

Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Lingen

Lingen - Ein Motorradfahrer ist am Donnerstag im emsländischen Lingen bei einer Kollision mit einem Auto tödlich verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, hatte am Nachmittag ein Autofahrer an einer Kreuzung dem 30 Jahre alten Motorradfahrer aus zunächst nicht bekannten Gründen die Vorfahrt genommen. Der Unglücksort wurde wegen der Unfallaufnahme gesperrt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Profis spielten für Werder und den HSV

Diese Profis spielten für Werder und den HSV

Schnell und luxuriös: Diese Supercars sind 2018 äußerst begehrt

Schnell und luxuriös: Diese Supercars sind 2018 äußerst begehrt

Wie sich der Grundriss einer Wohnung verändern könnte

Wie sich der Grundriss einer Wohnung verändern könnte

Turnschuhe und Pantoletten sind Schuhtrends für Frauen

Turnschuhe und Pantoletten sind Schuhtrends für Frauen

Meistgelesene Artikel

Schule in Hameln überfallen: Sekretärin mit Schusswaffe bedroht und schwer verletzt

Schule in Hameln überfallen: Sekretärin mit Schusswaffe bedroht und schwer verletzt

Herzinfarkt am Steuer - Autofahrer stirbt

Herzinfarkt am Steuer - Autofahrer stirbt

Skilangläufer verirren sich im Harz

Skilangläufer verirren sich im Harz

Vorfahrt missachtet - Mann stirbt an Unfallstelle

Vorfahrt missachtet - Mann stirbt an Unfallstelle

Kommentare