Zweiter Fahrer bleibt unverletzt

Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Braunschweig

Braunschweig - Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall mit einem Traktor in Braunschweig ums Leben gekommen. Wie es zu dem Unglück auf der Landstraße 630 kam, konnte die Polizei am Montag zunächst noch nicht sagen.

Darin verwickelt waren am Sonntagabend zwei Motorräder und ein Treckergespann. Der eine Motorradfahrer wurde so schwer verletzt, dass er nach Angaben der Polizei an der Unfallstelle starb. Der andere Motorradfahrer blieb unverletzt. Ein Notfallseelsorger betreute den Traktorfahrer.

dpa

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki

Das könnte Sie auch interessieren

Algen: Kochen und backen mit der Trend-Zutat

Algen: Kochen und backen mit der Trend-Zutat

Caldirola patzt, Belfodil dreht auf

Caldirola patzt, Belfodil dreht auf

Bayern übernimmt Tabellenführung - Wolfsburg nur Remis

Bayern übernimmt Tabellenführung - Wolfsburg nur Remis

Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt - mindestens 49 Tote

Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt - mindestens 49 Tote

Meistgelesene Artikel

Herbststurm bringt Orkanböen und Sturmflut für die Nordseeküste

Herbststurm bringt Orkanböen und Sturmflut für die Nordseeküste

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Sturmtief „Sebastian“ sorgt für Einsätze in Landkreisen Verden und Osterholz

Sturmtief „Sebastian“ sorgt für Einsätze in Landkreisen Verden und Osterholz

Kreuzfahrtschiff „World Dream“ auf dem Weg zur Nordsee

Kreuzfahrtschiff „World Dream“ auf dem Weg zur Nordsee

Kommentare