Unfallursache unklar

Motorradfahrer stirbt bei Adenbüttel nach einem Zusammenstoß

Adenbüttel - Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Adenbüttel (Landkreis Gifhorn) ums Leben gekommen.

Der 48-Jährige prallte am Sonntag gegen das Auto eines 42-Jährigen, der in einen Feldweg abbiegen und wenden wollte. Wie es zu dem Zusammenstoß kommen konnte, war nach Polizeiangaben vom Montag zunächst unklar. Der 48-Jährige starb noch am Unfallort. Die Frau und der 12-jährige Sohn des Autofahrers wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Einzelkritik: Nur Pavlenka in guter Form

Einzelkritik: Nur Pavlenka in guter Form

Adventsbasar Oberschule Dörverden

Adventsbasar Oberschule Dörverden

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Meistgelesene Artikel

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Eifersuchtsdrama endet tödlich - Angeklagter gesteht

Eifersuchtsdrama endet tödlich - Angeklagter gesteht

Niedersachsens Metall-Arbeitgeber bieten zwei Prozent mehr Lohn

Niedersachsens Metall-Arbeitgeber bieten zwei Prozent mehr Lohn

Wieder Probleme im Atomkraftwerk Grohnde

Wieder Probleme im Atomkraftwerk Grohnde

Kommentare