Motorradfahrer schwebt nach Unfall bei Peine in Lebensgefahr

Peine - Ein48 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall bei Peine lebensgefährlich verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen sagte, schwebe der Mann weiter in Lebensgefahr.

Eine 38-jährige Autofahrerin hatte den 48-Jährigen am Montagabend beim Abbiegen übersehen und angefahren. Der Motorradfahrer stürzte. Er wurde in einem Rettungshubschrauber mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus in Hannover gebracht. Die 38-Jährige wurde ambulant in einer Klinik behandelt.Die Unfallstelle war für mehrere Stunden gesperrt.

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Kommentare