Motorradfahrer schwebt nach Unfall bei Peine in Lebensgefahr

Peine - Ein48 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall bei Peine lebensgefährlich verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen sagte, schwebe der Mann weiter in Lebensgefahr.

Eine 38-jährige Autofahrerin hatte den 48-Jährigen am Montagabend beim Abbiegen übersehen und angefahren. Der Motorradfahrer stürzte. Er wurde in einem Rettungshubschrauber mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus in Hannover gebracht. Die 38-Jährige wurde ambulant in einer Klinik behandelt.Die Unfallstelle war für mehrere Stunden gesperrt.

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Autofahrern drohen Staus an Himmelfahrt und langem Wochenende

Autofahrern drohen Staus an Himmelfahrt und langem Wochenende

Kommentare