Motorradfahrer übt Stunts und kracht in Bäckerei - leicht verletzt

+
Beim Üben von Stunts krachte ein Motorradfahrer in eine Bäckerei. Foto: Armin Weigel/Archiv

Bissendorf - In die Glasfront einer Bäckerei ist ein Motorradfahrer in Bissendorf (Kreis Osnabrück) gekracht.

In die Glasfront einer Bäckerei ist ein Motorradfahrer in Bissendorf (Kreis Osnabrück) gekracht. Wie die Polizei in Melle mitteilte, wollte der 23-Jährige am Mittwochabend auf dem Parkplatz eines Supermarkts auf seinem Gefährt Kunststücke hinlegen. Dabei verlor er die Kontrolle über das Motorrad und prallte gegen die Frontscheibe einer Bäckerei. Ein Rettungswagen brachte den jungen Mann ins Krankenhaus. Er wurde leicht verletzt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

18-Jähriger beim Rasenmähen tödlich verunglückt

18-Jähriger beim Rasenmähen tödlich verunglückt

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Kommentare