In Heck eines Autos gekracht

Motorradfahrer schwer verletzt

Osnabrück - Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Osnabrück schwer verletzt worden.

Der Mann war am Mittwochabend auf einer Landstraße hinter einer Kolonne von fünf Autos gefahren. Als ein 77-jähriger Pkw-Fahrer links abbiegen wollte, setzte der Motorradfahrer zum Überholen an und krachte in das Heck des Autos. Der Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Menschen wurden nicht verletzt, teilte die Polizei in Osnabrück am Donnerstag mit.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Von Berlin nach München: Horst Seehofers Karriere in Bildern

Von Berlin nach München: Horst Seehofers Karriere in Bildern

Protestwelle in Venezuela: Maduro droht Opposition

Protestwelle in Venezuela: Maduro droht Opposition

Wie werde ich Systemkaufmann/-frau?

Wie werde ich Systemkaufmann/-frau?

Harmonisch im Dorfbild: Neubau in regionaler Tradition

Harmonisch im Dorfbild: Neubau in regionaler Tradition

Meistgelesene Artikel

Niedersachsen droht eine Mückenplage

Niedersachsen droht eine Mückenplage

Nach Tod einer 27-Jährigen sucht die Polizei weiter nach Zeugen

Nach Tod einer 27-Jährigen sucht die Polizei weiter nach Zeugen

Eine Tote und zwei schwer Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Eine Tote und zwei schwer Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Doppelhaus bei Brand schwer beschädigt

Doppelhaus bei Brand schwer beschädigt

Kommentare