Motorradfahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt

+

Delmenhorst - Ein 65 Jahre alter Motorradfahrer wurde am Freitag bei einem Auffahrunfall in der Bremer Straße in Delmenhorst schwer verletzt.

Nach Polizeiangaben musste der Motorradfahrer an einem Fußgängerüberweg in Höhe des Kieler Weges verkehrsbedingt anhalten. Eine nachfolgende 63 Jahre alte PKW-Fahrerin hielt mit ihrem VW Polo hinter dem Motorradfahrer an. Dies erkannte eine nachfolgende 27 Jahre alte Audi-Fahrerin vermutlich zu spät und fuhr auf den vor ihr stehenden VW auf, der wiederum auf das Motorrad geschoben wurde. Dadurch kam der Motorradfahrer zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde in ein Delmenhorster Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr besteht nicht. Alle Beteiligten stammen aus Delmenhorst.

Terror gegen Teenager: 22 Opfer bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: 22 Opfer bei Anschlag in Manchester

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Meistgelesene Artikel

Feuer auf Tankstellengelände 

Feuer auf Tankstellengelände 

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Kommentare