Motorradfahrer bei Unfall in Ostfriesland schwer verletzt

Ein Rettungswagen. Foto: Nicolas Armer/Archiv
+
Ein Rettungswagen. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Detern - Ein 75-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall im ostfriesischen Detern (Landkreis Leer) schwer verletzt worden.

Wie die Polizei weiter mitteilte, hatte eine 35 Jahre alte Autofahrerin den Biker am frühen Mittwochabend beim Abbiegen übersehen. Der Zusammenprall war so heftig, dass der Motorradfahrer von seiner Maschine auf die Straße stürzte. Sanitäter versorgten den 75-Jährigen und brachten ihn mit dem Rettungswagen in die Klinik.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

E-Autos verlieren massig Strom beim Laden: „Wie literweise Benzin verschütten“

E-Autos verlieren massig Strom beim Laden: „Wie literweise Benzin verschütten“

E-Autos verlieren massig Strom beim Laden: „Wie literweise Benzin verschütten“
Corona-Regeln in Geschäften: Was 2G für den Einzelhandel bedeutet

Corona-Regeln in Geschäften: Was 2G für den Einzelhandel bedeutet

Corona-Regeln in Geschäften: Was 2G für den Einzelhandel bedeutet
Warnstufe 2 in Niedersachsen: Diese Corona-Regeln gelten ab heute

Warnstufe 2 in Niedersachsen: Diese Corona-Regeln gelten ab heute

Warnstufe 2 in Niedersachsen: Diese Corona-Regeln gelten ab heute
2G-Plus: Das bedeutet die Corona-Regel

2G-Plus: Das bedeutet die Corona-Regel

2G-Plus: Das bedeutet die Corona-Regel

Kommentare