Motorrad fährt frontal in Auto - Drei Verletzte

Bad Zwischenahn - Ein Motorrad ist in Bad Zwischenahn (Kreis Ammerland) in ein Auto gefahren - dabei sind drei Menschen verletzt worden.

Der 58 Jahre alte Motorradfahrer kam am Freitagnachmittag aus ungeklärter Ursache in einer Kurve in den Gegenverkehr und prallte frontal mit dem Wagen zusammen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Demnach wurden der Motorradfahrer und zwei der vier Autoinsassen verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße musste für kurze Zeit halbseitig gesperrt werden. Im Straßenverkehr kam es daraufhin zu leichten Verzögerungen. dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Kommentare