Motorrad fährt frontal in Auto - Drei Verletzte

Bad Zwischenahn - Ein Motorrad ist in Bad Zwischenahn (Kreis Ammerland) in ein Auto gefahren - dabei sind drei Menschen verletzt worden.

Der 58 Jahre alte Motorradfahrer kam am Freitagnachmittag aus ungeklärter Ursache in einer Kurve in den Gegenverkehr und prallte frontal mit dem Wagen zusammen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Demnach wurden der Motorradfahrer und zwei der vier Autoinsassen verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße musste für kurze Zeit halbseitig gesperrt werden. Im Straßenverkehr kam es daraufhin zu leichten Verzögerungen. dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

Kommentare