Frau bei Autounfall in Moormerland schwer verletzt

Moormerland - Bei einem Verkehrsunfall mit zwei Autos sind in der Nähe von Moormerland (Landkreis Leer) eine Frau schwer und zwei Männer leicht verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, kam die 22 Jahre alte Fahrerin am Dienstagabend aus Richtung Terborg und wollte nach links auf die Bundesstraße 70 Richtung Neermoor abbiegen. Sie übersah aber das kommende Auto und stieß mit diesem zusammen.

Die Frau wurde eingeklemmt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Ihr 25-jähriger Beifahrer und der 43-jährige Unfallbeteiligte kamen leicht verletzt in ein Hospital. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Fahrbahn wurde für etwa eine Stunde komplett gesperrt.
dpa

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Meistgelesene Artikel

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Kommentare