Frau bei Autounfall in Moormerland schwer verletzt

Moormerland - Bei einem Verkehrsunfall mit zwei Autos sind in der Nähe von Moormerland (Landkreis Leer) eine Frau schwer und zwei Männer leicht verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, kam die 22 Jahre alte Fahrerin am Dienstagabend aus Richtung Terborg und wollte nach links auf die Bundesstraße 70 Richtung Neermoor abbiegen. Sie übersah aber das kommende Auto und stieß mit diesem zusammen.

Die Frau wurde eingeklemmt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Ihr 25-jähriger Beifahrer und der 43-jährige Unfallbeteiligte kamen leicht verletzt in ein Hospital. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Fahrbahn wurde für etwa eine Stunde komplett gesperrt.
dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

Blinde Passagiere stundenlang auf Güterzug unterwegs

Blinde Passagiere stundenlang auf Güterzug unterwegs

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

Kommentare