Glassplitter können sich lösen

Molkerei Rücker ruft Käse-Salatwürfel zurück

+
Rücker GmbH informiert über vorbeugenden Rückruf

Aurich - Wegen der Gefahr von Glassplittern im Produkt hat die Molkerei Rücker aus Aurich deutschlandweit Käseprodukte zurückgerufen. Bei einer Routinekontrolle sei ein Materialfehler festgestellt worden, der dazu führe, dass Glassplitter beim Öffnen des Glases abspringen können.

Betroffen sind „Waterkant Salatwürfel in Öl mit Kräutern“ mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 27.12.2017 und 01.01.2018, sowie „Waterkant Salatwürfel in Öl mit Kräutern und Oliven“ mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 26.12.2017 und 01.01.2018. Kunden können die betroffenen Produkte im Laden zurückgeben und erhielten auch ohne Kassenbon ihr Geld zurück, teilte das Unternehmen am Freitag mit. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Pariser Fashion Week: Ein Spektakel der Extravaganzen

Pariser Fashion Week: Ein Spektakel der Extravaganzen

Pariser Fashion Week: Ein Spektakel der Extravaganzen

Pariser Fashion Week: Ein Spektakel der Extravaganzen

Bundestag debattiert über Wohngipfel

Bundestag debattiert über Wohngipfel

Kamera-Highlights auf der Photokina

Kamera-Highlights auf der Photokina

Meistgelesene Artikel

Weniger Glutnester beim Moorbrand in Meppen

Weniger Glutnester beim Moorbrand in Meppen

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

Moorbrand in Meppen: Fragen und Antworten 

Moorbrand in Meppen: Fragen und Antworten 

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Kommentare