Zwei Kinder bei Verkehrsunfall auf B192 verletzt

Möllenhagen - Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 192 sind vier Menschen verletzt worden, darunter auch zwei Kinder.

Nach Polizeiangaben fuhr eine 22-Jährige mit ihrem Wagen bei Möllenhagen (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß mit einem anderen Auto zusammen. Die Unfallfahrerin und ihr dreijähriger Sohn wurden dabei leicht verletzt. In dem anderen Wagen erlitt die 22 Jahre alte Fahrerin leichte Verletzungen, eine 14-Jährige Beifahrerin hingegen wurde schwer verletzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Meistgelesene Artikel

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Kommentare