Zwei Kinder bei Verkehrsunfall auf B192 verletzt

Möllenhagen - Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 192 sind vier Menschen verletzt worden, darunter auch zwei Kinder.

Nach Polizeiangaben fuhr eine 22-Jährige mit ihrem Wagen bei Möllenhagen (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß mit einem anderen Auto zusammen. Die Unfallfahrerin und ihr dreijähriger Sohn wurden dabei leicht verletzt. In dem anderen Wagen erlitt die 22 Jahre alte Fahrerin leichte Verletzungen, eine 14-Jährige Beifahrerin hingegen wurde schwer verletzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Prognose: Japans Regierungspartei mit klarem Sieg

Prognose: Japans Regierungspartei mit klarem Sieg

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

Bezirksschützenball in Varrel 

Bezirksschützenball in Varrel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

Kommentare